Mafia II orientiert sich nicht an GTA…

Mafia II orientiert sich an Alan Wake und Uncharted

… sondern an Alan Wake und Uncharted. Das verriet Jarek Kolar in einem Gespräch mit ComputerAndVideogames.com:

Für uns ist die spielerische Freiheit nicht alles, was wir dem Spieler bieten wollen. Wir versuchen diese Freiheit einzuschränken, um ihm eine bessere Spielerfahrung zu liefern.

Der Fokus bei Mafia II läge vor allem auf einer erzählerisch und cinematisch starken Präsentation, weshalb Kolar die Konkurrenz bei anderen Spielen sieht.

Alan Wake ist ein gutes Beispiel für einen erzählerisch starken Titel, bei dem die Story eine wichtige Rolle spielt. Ebenso gut könnte man hier Uncharted nennen. Generell gibt es zwei Herangehensweisen (bei der Spielentwicklung, Anm. d. Redaktion): Zum einen über das Gameplay und damit die Herausforderung, zum anderen über die Erzählweise. Viele Leute rätseln darüber, welches Element wichtiger ist. Bei Mafia II gehen wir über die Erzählweise an das Projekt heran. Allerdings bin ich der Meinung, dass sich beide Möglichkeiten gegenseitig nicht ausschließen sondern vielmehr ergänzen und somit die Zukunft von Videospielen darstellen.