Podcast Episode 9: Stimmung & Musik

Mafia 2 Podcasts

Soeben wurde die 9. Episode des offiziellen Mafia II Podcast veröffentlicht. Einmal mehr stellt sich Jack Scalici den Fragen von Community Managerin Elizabeth Tobey. Der Schwerpunkt der heutigen Ausgabe liegt dabei auf der Stimmung und der Musik in Mafia II. Nachfolgend könnt ihr euch den Podcast wie gewohnt als Stream anhören oder auch herunterladen. Zudem haben wir haben die interessanten Fakten kurz zusammengefasst.

Stream:

Download:

Mafia II Podcast Folge 9 [27,7 MB | 871 Klicks]

Fakten & Infos:

  • Zu Beginn des Spiels hört man Songs von Bing Crosby, Peggy Lee, Dinah Shore oder den Andrew Sisters.
  • Die Musik ist sehr patriotisch, dreht sich um die Vereinigten Staaten.
  • Die Radiomoderatoren reden über die aktuellen Geschehnisse im 2. Weltkrieg, etc.
  • In den 50ern kommen Künstler wie Dean Martin oder Tony Bennett groß raus.
  • Es ist zudem die Geburt des Rock’n Roll: Little Richard, Chuck Berry – die Pioniere des Rock’n Roll sind alle im Spiel vertreten.
  • Es sind etwas mehr als 120 Songs im fertigen Spiel.
  • Bereits vor rund 5 Jahren wurden Planungen für den Soundtrack gemacht. Nur die besten Songs sollten enthalten sein, deshalb wurden die top 1500 Songs der 1920er bis 1950er Jahre herausgepickt und anschließend für die nächsten zwei Jahre regelmäßig von Jack durchgehört. Anschließend wurde die Zahl auf circa 300 reduziert. Danach verhandelte man mit den Plattenfirmen und endete letztlich bei 122 Songs.
  • Jede Radiostation spielt unterschiedliche Stilrichtungen.
  • Im fertigen Spiel erwarten uns neben Rock’n Roll und Pop-Songs auch Vertreter des R&B, Jazz und Rock.
  • Je nach Spielsituation wird ein passender Song gespielt.
  • Nachts werden langsamere, ruhiger Songs gespielt als tagsüber.
  • Der orchestrale Score wurde von 2K Czechs Matus Siroky komponiert und enthält etwa drei Stunden Musik.
  • Der Song „Return to Me“ von Dean Martin wird den Spielern noch lange im Gedächtnis bleiben, verspricht jedenfalls Jack.