Mafia III Inside Look: Die Bedeutung von Familie

Mafia III Inside Look - Family

Vor einigen Tagen plauderte Mafia III Executive Producer Andy Wilson über den Hauptcharakter Lincoln Clay und vorgestern über das New Orleans von 1968. Weil es ihm offensichtich sehr viel Spaß bereitet, legt er heute erneut nach und erklärt uns in der dritten Ausgabe der Inside-Look-Reihe, was die wahre Bedeutung von „Familie“ ist. Zumindest dann, wenn der Ausdruck mit Lincoln in Verbindung gebracht wird.

Dabei geht er vor allem auf die drei KI-Helfer, die sogenannten Lieutenants, ein. Erobert man einen der vielen Sektoren New Orleans‘ von der italienischen Mafia zurück, kann man diesen an einen der Helfer übergeben. Je mehr Sektoren Burke, Cassandra oder Vito zugewiesen bekommen, desto umfangreichere und effektivere Dienste bieten sie ihm an. Diese Vorteile werden durch eine Art Skill-Tree abgebildet, weshalb es gilt, eine kluge Wahl zu treffen. Mehr dazu erfahrt ihr auf unserer Übersichtsseite zum Gameplay von Mafia III.

Wie denkt ihr über das Konzept der Lieutenants? Eine sinnvolle Neuerung oder am Ende gar eine zu große Hilfe, die das Spiel nur unnötig leicht macht? Gern hören wir eure Stimmen dazu!