Impressionen aus Mafia III zeigen French Quarter & mehr

Mafia 3 Artworks & Screenshot

Abermals beschert uns die Redaktion des Game Informer frisches Material von Mafia III. Im heute veröffentlichten Videointerview sprechen die Entwickler über die Geschichte des Spiels. Zwar werden dabei keine neuen Informationen zutage gefördert, doch dafür zeigt das Video einen neuen Screenshot sowie mehrere Artworks, die wir euch nicht vorenthalten wollen.

Das Interview mit Studioleiter Haden Blackman und Lead Writer Bill Harms behandelt vor allem die Story des Spiels, wie Aktionen des Spielers diese beeinflussen können und welche realen Ereignisse die Arbeiten beeinflussten. Neue Details sucht man leider vergebens, zumindest, wenn man unsere ausführliche Zusammenfassung der Game Informer Preview gelesen hat. Dafür aber haben unsere wachsamen Augen ein paar neue Artworks sowie einen neuen Screenshot erspäht, die wir euch nachfolgend vorstellen möchten.

Den Anfang macht Don Sal Marcano, Hauptbösewicht des Spiels. Das Motiv kennen wir zwar bereits, doch in dieser Qualität lag es bislang noch nicht vor. Das Artwork haben wir zudem in ein Wallpaper verwandelt.

m3_sal_marcano_wallpaper

Es folgen zwei Artworks, die das berühmte French Quarter, die historische Altstadt, in der sich zahlreiche Gebäude im spanischen und französischen Kolonialstil befinden und ganz New Orleans von oben zeigen.

mafia3-french-quarter m3_artwork_nola

Abschließend konnte das Video noch mit einem Screenshot aufwarten, der eine hitzige Verfolgungsjagd mit der Polizei zeigt.

m3_screenshot_chase

Wie gefallen euch die neuen Eindrücke von Mafia III? Ist Sal Marcano ein Bösewicht, der euch das Fürchten lehrt? Ist das French Quarter ein Ort, an dem ihr gerne flanieren würdet? Lasst es uns wissen!