Kommen Mafia 4 und Mafia 2 Remastered von Hangar 13?

  • 4
  • 9
  • Kopiert!

Viel zu lange war es still um das Mafia-Franchise, nicht zuletzt aufgrund des eher mäßigen Erfolgs des dritten Teils. Doch nun ist es an der Zeit aufzuhorchen. Offensichtlich hat Publisher 2K die Spielreihe und das Entwicklerstudio Hangar 13 nicht abgeschrieben. So deutet die Beantragung neuer Markenzeichen sowohl auf ein Mafia 4 als auch ein Mafia 2 Remaster hin.

Take-Two Interactive, die Muttergesellschaft von 2K Games, hat erst letzten Monat drei Marken im Zusammenhang mit dem Franchise eingetragen. Die Einreichungen werden zum Zeitpunkt des Schreibens von einem Anwalt geprüft, sollten jedoch in den kommenden Wochen angenommen werden. Der Prozess ist reine Formsache.

Zwei der Markenzeichen sind für „Mafia“ und ihre jeweiligen textbasierten Logos unterscheiden sich nur in der Typografie. Die erste ist tatsächlich identisch mit der Schriftart, die für die ersten beiden Teile im Franchise verwendet wurde. Die zweite ist völlig anders und ohne Beschreibung. Beide sind möglicherweise Platzhalter, um stilisierte Trademarks zu einem späteren Zeitpunkt nachzureichen. So lässt dies zumindest auf die Existenz eines Mafia 4 hoffen.

Die dritte Marke bezieht sich direkt auf Mafia 2 und weist das bekannte Silhouette-Logo aus dem Jahr 2010 auf. Take-Two Interactive könnte die Marke lediglich erneuern, doch die anderen Mafia-bezogenen Einreichungen im gleichen Zeitraum könnten auch auf eine Neuauflage des Klassikers hindeuten. Immerhin wurde in der Vergangenheit oft danach gefragt – auch im Falle des ersten Teils.

Zusätzlich wurde auch noch das Trademark des offiziellen Hangar 13 Logos aktualisiert. Es zeigt nun alle vier Standorte des Studios. Mafia 3 war seiner Zeit der Debüt-Titel des Studios. Nachdem der große Erfolg ausblieb, wurde Hangar 13 von massiven Entlassungen heimgesucht, etwa ein Jahr bevor Berichte auftauchten, dass der Entwickler mit der Arbeit an einem neuen Projekt begonnen hätte.

Publisher neigen in der Regel dazu, Markenzeichen erst dann einzureichen, wenn die Entwicklung eine bestimmte Phase erreicht hat. Verfrühte Registrierungen sind mehr als unüblich. Daher besteht durchaus die Chance, dass 2K ein Mafia 4 oder Mafia 2 Remastered offiziell ankündigt, noch bevor das Jahr vorbei ist. Ein Release in 2020 wäre denkbar. Warten wir es ab!

Was wäre dir lieber? Mafia 4 oder Mafia 2 Remaster?

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...
QUELLE
Diskussion Bislang wurden geschrieben:
4 Kommentare Kommentar verfassen » Deine Meinung zählt!

Sag uns deine Meinung zum Artikel

Hinweis: Wir behalten uns vor Kommentare zu löschen, die gegen unsere Community-Richtlinien verstoßen oder nicht im Zusammenhang mit dem Thema des Artikels stehen. Für allgemeine Diskussionen und Fragen zum Spiel steht unser Forum zur Verfügung. Kritische Stimmen sind immer willkommen, Schmähkritik jedoch nicht.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Bei Antworten auf meinen Kommentar via E-Mail benachrichtigen.

4 Kommentare

  1. kIndIrIx 18. Oktober 2019, 10:02 Uhr

    Remastered Versionen wäre mega toll. Wenn Mafia 4 so wird wie Mafia 2, dann gerne. Auch die Zeit in den 30-40 Jahren, könnten sie gerne beibehalten. Ich brauche persönlich kein 60-70er Setting. Ich will einfach ein tolles, detailliertes Mafiaspiel, mit einer tollen Story, tollen Charakteren und keinen Actionfilm wie Mafia 3. Wenn sie sowas wie Mafia 3 nochmal machen wollen, dann sollen sie Mafia lieber in Ruhe sterben lassen. An Teil 3 war einfach alles schlecht. Das war kein Mafia.

  2. Pawel Domanski 26. September 2019, 01:25 Uhr

    Ich würde mich sehr über Remake von Mafia 1 freuen da die Uncut Version nur auf Uraltrechner läuft und das noch mit Tastatur Steuerung …. das kann ich nicht , ich brauche ein Controller zum spielen .

    Ein Remake von Mafia 2 währe auch klasse . Eins der besten Spiele .!.

    Mafia 3 finde ich persönlich Mega !!! Allerdings habe ich ein 1 Kritikpunkt nach wie vor : auf der PS4 ist es nicht möglich manuell zu speichern Bzw. das Spiel Kapitel weise wieder zu starten ( wie in Mafia 2) um z.B. eine Mission nochmal zu spielen . Das geht mir voll auf´m Sack !!! Das war ein großer Fehler und für mich nicht nachzuvollziehen. das Spiel ist riesen groß und wenn man es durchgespielt hat währe es nur fair wenn man es mit ( allem erreichten ) da starten kann wo man es nochmal spielen will .
    Die Möglichkeit fehlt sehr und der Wiederspiel wert wird um´s vielfache geschmälert . nicht jeder hat die Zeit und Bock wieder von vorn anzufangen.

    Ich hoffe nach wie vor die bringen ein Update für die PS4 raus , dass das machbar ist .

  3. Demo 25. September 2019, 16:16 Uhr

    Nach dem was sie mit Mafia 3 abgezogen haben, will ich gar nichts neues mehr in dem Franchise. Wenn es aber im Remakes geht, frage ich mich warum sie nicht erst eines von Mafia 1 machen, bevor sie mit 2 loslegen. Klar, ein Meisterwerk zu Remaken ist nicht leicht, aber warum es dann zu überspringen versteh ich nicht.

    • WJDG 25. September 2019, 16:58 Uhr

      Naja das erste angemeldete Markenzeichen wäre ja das Logo von „Mafia“ bzw Mafia 1, auch da wäre die Chance für ein Remake gegeben.
      „Back to the roots“
      Aber leider sind Remakes an sich sind schon etwas riskant.
      Ein Neues – 4er – würde ich vorziehen. Ich hoffe aber auch auf eine deutliche Besserung zum 3er…
      Dann dazu, so ungern ich die Dinger auch habe, einen SeasonPass mit Mafia I oder II als Remastered zusätzlich zu guten DLC dazu wär doch super.