Mafia II – Grafik-Tuning

Mafia II - Grafik-Tuning

Dass Mafia II dem Spieler eine durchaus sehr ansehnliche grafische Erfahrung bietet, ist kein Geheimnis. Doch gibt es eigentlich Möglichkeiten, die Optik noch zu verbessern? Ja – die gibt es!

» Herkömmliches Grafik-Tuning

» Grafik-Tuning mit SweetFX

 

Herkömmliches Grafik-Tuning

Bereits mit herkömmlichen Mitteln kann man beachtliche Verbesserungen erzielen:

Wie wir diese Optimierungen und Verbesserungen erzielt haben?  Wir verraten es euch gerne. Hier sind unsere…

5 Schritte zum erfolgreichen Grafik-Tuning

  1. Texturen aufhübschen:
    Die Texturen in Mafia II sind allesamt sehr stimmig. Dennoch fehlt es einigen an Schärfe, andere wiederum sind etwas blass. Daher haben wir zuerst die Texturmod installiert. Diese schärft viele der Texturen nach und hebt die Farbsättigung etwas an.

    Mafia II Texturmod [15,7 MB | 16.510 Klicks]

  2. Straßenschilder glätten:
    Aufgrund der fehlenden „echten“ Kantenglättung wirken die Rundungen und Kanten der zahlreichen Straßenschilder sehr unruhig und ausgefranst. Die „Geglättete Straßenschilder“ Mod behebt dieses Problem, indem sie den 3D-Effekt entfernt.

    Mafia II Geglättete Straßenschilder Mod [17,3 MB | 4.425 Klicks]

  3. Tiefenunschärfe entfernen:
    Der fürchterlich übertriebene Depth of Field Effekt, der teilweise auch über das fehlende Antialiasing hinwegtäuschen soll, sorgt für eine verschwommene Fernsicht. Mit der praktischen Depth of Field Removal Mod schalten wir die Tiefenunschärfe einfach ab.

    Mafia II DOF Removal Mod [2,1 MB | 7.766 Klicks]

  4. Downsampling statt Kantenglättung:
    Durch das Entfernen der Tiefenunschärfe fällt das Fehlen der Kantenglättung noch stärker auf als zuvor. Doch auch hierfür gibt es Abhilfe. In diesem Fall heißt das Zauberwort „Downsampling“. Dabei wird das Bild auf einer höheren Auflösung vorberechnet (in unserem Beispiel 3200×1800 Pixel), auf die native Monitorauflösung heruntergerechnet (z.B. 1920×1080 Pixel) und ausgegeben. Das Ergebnis sind geglättete Kanten, ähnlich dem Antialiasing. Wir ihr eine Downsampling-Auflösung einrichtet erfahrt ihr von dargo aus dem 3D Center Forum. Ist dies geschehen, könnt ihr diese im Optionsmenü von Mafia II auswählen und die hässlichen Kanten sind Geschichte.
    » Downsampling-Anleitung bis nVIDIA GTX500 Serie
    » Downsampling-Anleitung für nVIDIA GTX600 Serie
  5. PhysX-Optimierung:
    Da die Berechnung der Grafik auf der höheren Downsampling-Auflösung mehr Rechenleistung benötigt, macht es nicht nur bei schwächeren PCs Sinn, die PhysX-Effekte zu optimieren. So sorgt das (teilweise) Abschalten der APEX-Effekte für bis zu 70 % mehr Leistung, ohne dass die optische Qualität des Spiels merklich leidet.
    » PhysX-Optimierung

Hier noch 50 Impressionen von den optischen Verbesserungen:

 

Grafik-Tuning mit SweetFX

Dank der universell einsetzbaren Grafik-Mod SweetFX gehören diese Probleme nun der Vergangenheit an. Im Handumdrehen lassen sich einige Änderungen an den spielinternen Shadern umsetzen, welche die Grafik von jedem beliebigen DirectX 9, 10 oder 11 Spiel und somit auch Mafia II gehörig aufpolieren können. Auf diese Weise entfernten wir nicht nur den Grauschleier und erhöhten die Abstimmung sowie Sättigung der Farben, sondern fügten auch einen realistischeren Bloomeffekt hinzu, schärften die Grafik behutsam nach und entledigten uns dem lässtigen Kantenflimmern dank SMAA-Antialiasing. Natürlich wollen wir unsere Anpassungen mit euch teilen; den Download und eine Installationsanleitung findet ihr weiter unten im Artikel.

Doch hier zunächst einige Impressionen unseres SweetFX Presets (links = vorher, rechts = nachher).

enhanced_01_before enhanced_01_after enhanced_02_before enhanced_02_after enhanced_03_before enhanced_03_after enhanced_04_before enhanced_04_after enhanced_05_before enhanced_05_after

 

Mafia II im Vintage Look

Bereits vor einiger Zeit veröffentlichte SweetFX User soybostero93 ein Vintage Preset für Mafia II, welches die Grafik des Gangster-Epos unter anderem dank Sepia-Effekt altern lässt. Dieses Preset haben wir unserem Paket als Bonus beigefügt (links = vorher, rechts = nachher).

vintage_01_before vintage_01_after vintage_02_before vintage_02_after vintage_03_before vintage_03_after vintage_04_before vintage_04_after vintage_05_before vintage_05_after

 

Download

SweetFX 1.4 Mafia II Edition [1,4 MB | 4.813 Klicks]

Das Paket enthält die aktuelle Version 1.4 von SweetFX sowie die beiden Presets jeweils in separaten Ordnern, um die Installation so einfach wie möglich zu gestalten.

 

Installation

So kommst du in den Genuss der Presets:

  1. Lade unser SweetFX Paket herunter (hoffentlich schon geschehen).
  2. Entpacke das Archiv.
  3. Wähle den Ordner einer der beiden Presets („Mafia II Enhanced“ oder „Mafia II Vintage“) und kopiere dessen Inhalt vollständig ins Verzeichnis \Steam\SteamApps\common\mafia ii\pc.
  4. Starte Mafia II.
  5. Fertig!

Mit der Taste „Bildlauf“ bzw. „Rollen“ aktiviert und deaktiviert man das jeweilige Preset.

Um das Profil zu wechseln, kopiere einfach den Inhalt des anderen Preset-Ordners in das selbe Verzeichnis und überschreibe alle vorhandenen Dateien. Um SweetFX zu entfernen, lösche einfach alle Dateien, die zuvor kopiert wurden. Die Modifikation verändert keine Spieldateien!

 

Eigene Anpassungen

Falls du nun Lust bekommen hast und selbst an den Grafikeinstellungen herumschrauben möchtest, öffne einfach die Preset Datei im SweetFX/Presets Unterordner und passe sie deinen Wünschen an. Ein detailliertes Readme liegt dem Paket bei, welches die Funktionsweise der Grafik-Mod erklärt.