Mafia II – Tipps & Tricks

Mafia II - Tipps & Tricks

Hier findet ihr eine Sammlung an Tipps und Tricks zu Mafia II. Als Quelle dienten alle möglichen Spielewebseiten, Foren oder auch die eigene Erfahrung.

Du hast auch einen Tipp parat? Dann schick uns eine Email an tipps@mafia-daily.net und wir werden deinen Tipp auf unserer Seite veröffentlichen. Natürlich mit namentlicher Erwähnung.

 

Allgemeine Tipps & Tricks

  • Wenn ihr im Auto fix unterwegs seid und schnell bremsen müsst, benutzt den Tempomat statt der Bremse, um kontrolliert langsamer zu werden. – eingesendet von Demo
  • Beim Faustkampf immer die „Ausweichtaste“ gedrückt halten, bis der Gegner zuschlägt. Dann könnt ihr mit einem Klick einen schweren Konterschlag ausführen. Anschließend gleich wieder blocken und auf den nächsten Angriff lauern. So zwingt ihr jeden Kontrahenten in die Knie, ohne selbst Schaden zu nehmen. – eingesendet von Demo
  • Bevor ihr euch ins Getümmel stürzt, ladet erstmal all eure Waffen nach. – eingesendet von Demo
  • Gleichzeitig Bremsen und Handbremse ziehen verkürzt die Bremswege ungemein.
  • Um die Polizei schneller loszuwerden, haltet an, wartet bis die Polizisten aussteigen und gebt dann Vollgas.
  • Zu Beginn ist der Lassiter Serie 69 ganz gut. Man erkennt ihn an dem flachen Heck. Hinten und vorne ziert das gute Stück ein „V“. Getunt bringt er euch 143 kW. Zu finden ist er unter anderem auf dem Weg zu Derek unter der Autobahn gegenüber dem Waffenladen oder in Westside, ein kleines Stück nördlich der Tankstelle. Das Schloss hat vier Bolzen, was definitiv für den Wagen spricht.
    Der Lassiter ist in den ersten Kapiteln sehr gut. Bei der Leichenentsorgungsmission fahrt ihr am nordöstlichen Stadtrand an einem Parkplatz vorbei, bei dem ein Jefferson Provincial steht, ein schneller Zweisitzer. Getunt bringt er zwar nur 118 kW, fährt sich aber vor allem in den Kurven fantastisch. Auch dieser Wagen ist in späteren Kapiteln empfehlenswert. Ein sehr gutes Auto wartet in Kaptel 8 in der Eastside direkt beim Waffengeschäft auf euch. Der Lassiter Serie 75 Hollywood ist eine Stretch-Limousine mit großen Radkästen und bringt getunt 168 kW. Das Auto ist logischerweise schwerer als etwa der Zweisitzer, es macht aufgrund der PS aber viel Spaß, es zu fahren. Fünf Bolzen sind zuknacken, was den Wert erheblich steigert. Das Motortuning kostet $1.152. In der Eastside sind auch gute Autos zu holen. In Kapitel 9 findet ihr viele Lassiter, und ein kleines Stückchen nördlich der Telefonzelle wartet ein Berkley Kingfisher auf euch. Als zweisitziger kleiner Bruder des Lassiters bringt er voll getunt 168 kW, fährt sich allerdings um einiges schneller. Auch bei diesem sind fünf Bolzen zu knacken, das Motortuning kostet $1.301. Zuguterletzt, nachdem Luca erledigt ist, steht sein zweisitziges Cabrio herum, der Shubert Frigate. Eine feiner Wagen, der als Leichtgewicht getunt 134 kW bringt, bei Kosten von rund $1.500. – PCGames.de
  • Leicht Geld verdienen: Geht zu Bruskis Schrottplatz. Dort steht neben der Autopresse ein Auto. Schnappt es euch und fahrt es in die Schrottpresse. Als Lohn erhaltet ihr 400$. Ihr müsst das Auto nicht aufbrechen, da keine Polizei in der Nähe sein wird. Nehmt das Auto mit dem ihr gekommen seid, fahrt in Richtung Norden bis ihr eine Brücke seht. Wendet euch und fahrt zurück zum Schrottplatz. Wie durch Geisterhand steht dort erneut ein Fahrzeug, dass ihr in die Presse fahren könnt. Das Spiel kann beliebig oft wiederholt werden, bis ihr genug Geld gesammelt habt. – PCGames.de
  • Überfall leicht gemacht: Stellt euch sich unbewaffnet direkt an die Kasse. Wenn ihr jetzt erst eine Knarre zücken, könnt ihr blitzschnell die Kasse leeren und auf dem Weg nach draußen die Auslagen plündern, bevor die Polizei anrückt. Waffenläden werfen am meisten Kohle ab, allerdings müsst ihr hier den Eigentümer ausschalten. – GameStar.de
  • Überfall, die Zweite: Wenn ihr in Begleitung von Joe oder Henry die Tür eines Ladens eintretet, statt sie sittsam zu öffnen, denkt der KI-Kollege mitunter, ihr wolltet einen Überfall starten und zückt die Waffe. Solange ihr euer Schießeisen stecken lasst, muss sich euer Kumpel mit etwaigen wehrhaften Bürgern und der Polizei allein rumschlagen, während ihr ungestraft die Kasse und Auslagen plündern dürft. Keine Sorge: Die anrückenden Cops lassen euren Kollegen wieder laufen, denn der wird sie selbständig bestechen, sollte es zu einer Verhaftung kommen. – GameStar.de
  • Wenn ihr einen Wagen schnell zerstören wollt, müsst ihr auf dessen Tank schießen. Manche Autos haben einen sichtbaren Tankdeckel; eine Kugel da rein, und die Karre explodiert. Bei anderen Fahrzeugen schießt ihr einfach grob in den Bereich zwischen Kofferraum unter hinterer Tür. – GameStar.de
  • Bei Derek am Hafen könnt ihr Geld verdienen, indem ihr dessen Autoexport mit neuer Ware beliefert. Fahrt die Autos dazu auf die Kranpalette vor Dereks Büro. Das funktioniert jedoch nur mit hochwertigen Sportflitzern, die sich außerdem in einem tadellosen Zustand befinden müssen. – GameStar.de
  • Erliegt nicht der Versuchung, ein Polizeiauto zu klauen. Darin werdet ihr immer von echten Cops erkannt und verfolgt, die Nummernschilder lassen sich auch nicht austauschen. – GameStar.de
  • Investiert euer Geld ruhig in eure Lieblingsautos, ansonsten könnt ihr mit der Kohle nämlich nichts anfangen. Später nimmt euch das Spiel das Ersparte und alle Klamotten wieder weg, aber die Autos bleiben. – GameStar.de
  • Wenn ihr in vollem Lauf auf die Deckungstaste drückt, bevor ihr besagte Deckung überhaupt erreicht habt, rutscht Vito die letzten Meter dorthin. Das geht schneller als Laufen und sieht gut aus. – GameStar.de
  • Ihr müsst euch beim Schlösserknacken gar nicht mit der Taste S an die richtige Bolzenstellung herantasten. Drückt und haltet stattdessen so lange S, bis die Bolzenfeder maximal zusammengestaucht ist. Wenn ihr jetzt loslasst, bewegt sich der Bolzen langsam automatisch wieder nach unten. Ihr müsst also nur noch warten, bis er den grünen Bereich erreicht, und dann F drücken. – GameStar.de
  • Wenn ihr knapp bei Kasse seid, von der Polizei mit einem Handschellen-Zeichen (per Fuß oder im Auto) gesucht werdet und diese sich einfach nicht abschütteln lässt, wendet folgenden Kniff an: Zieht während der Verfolgung eine Waffe (dazu müsst ihr aus dem Auto steigen) und steckt diese gleich wieder weg. Jetzt müsst ihr nur noch 100$ Strafe bezahlen. Dieser Trick funktioniert jedoch nur, wenn ihr lediglich von einem Polizisten verfolgt werdet (pro Kopf zahlt ihr 100$). – eingesendet von Mafia-2-fan

 

Missionsbezogene Tipps & Tricks

  • Kapitel 2: Anstatt gleich mit dem Wagen zu verduften, steigt ihr sofort wieder aus und geht in Deckung. Knallt die drei Bombers ab und geht durch die Tür aus der die Gangmitglieder kamen. Dort im Hinterzimmer einer Bar wartet die mächtige Schrotflinte auf euch. Doch Vorsicht, der Barkeeper ist bewaffnet. Knallt ihn ab und leert gleich noch die Kasse. Somit könnt ihr euer Startkapital eheblich aufbessern und auch gleich zu Beginn des Spiels eine mächtige Waffe euer Eigentum nennen.
  • Kapitel 3: Schleicht in der Mission „Staatsfeind“ zunächst in den Keller der Behörde. In einem der Räume befindet sich die Schalttafel für die Alarmanlage des Safes. Schaltet ihr diese ab, könnt ihr den Safe unbehelligt ausrauben, ohne dass die Polizei alarmiert wird. Alternativ würgt ihr einfach die drei Wachen zu Boden. Anschließend könnt ihr trotz Alarm das Gebäude durch den Hinterausgang verlassen, ohne Ärger mit der Polizei zu bekommen. – GameStar.de
  • Kapitel 4: Joe verlässt euch mit der Beute und ihr habt einen Fahndungslevel. Dem Status als gesuchter Versbrecher kann ganz leicht abgeholfen werden: Geht bis zum Zaun, wo ihr auf die Straße kommt und wartet ein wenig. Meist kommt eine Polizeistreife die Strasse entlang. Wenn diese vorübergegangen ist, schleicht ihr euch nach rechts und sprintet zur Tankstelle, die sich direkt daneben befindet. Geht in die Tankstelle und versteckt euch. Nach kurzer Zeit hört ihr den Polizeifunk und damit die Bestätigung, dass die Fahndung beendet ist. Jetzt könnt ihr in Ruhe nach Hause gehen. – PCGames.de
  • Kapitel 7: Stattet eurer Schwester einen kurzen Besuch ab, bevor ihr eure neue Wohnung bezieht. Sonst entgeht euch eine versteckte Zwischensequenz.
  • Kapitel 7: Wenn ihr bereits jetzt einen Schubert Frigate (Luca’s Wagen) haben wollt, dann fahrt hoch zum Bahnhof. Auf dem Parkplatz gegenüber von der Bushaltestelle bzw. der Dragstrip Bar steht einer. Steigt ein und stellt ihn in die Garage. – eingesendet von Mafia-2-fan
  • Kapitel 8: Stellt den Wagen der Rocker aus Kapitel 8 nach der Verfolgungsjagd in Ihrer Garage ab, bevor ihr die Mission fortsetzt. So bleibt er euch erhalten. Die Kiste ist der wohl schnellste Viertürer im Spiel und taucht nur in dieser Mission auf. – GameStar.de
  • Kapitel 11: Nachdem ihr Eric vermöbelt habt, fahrt ihr zurück zu Vitos Apartment. Doch bevor ihr euch Schlafen legt, solltet ihr einen Polizisten mit ein paar Schüssen zum Steg bei Vitos Unterkunft locken. Präsentiert ihm dort all eure Waffen und legt nach der Aufforderung eine nach der anderen ab. Geht dann in euer Bett. Nachdem ihr umgeben von Flammen wieder aufgewacht und aus dem Fenster gesprungen seid, geht zum Steg und hebt eure Waffen einfach wieder auf. Das spart jede Menge Geld und macht einen Besuch beim Waffenladen oder Harry überflüssig. Besonders praktisch ist dieser Trick wenn man knapp bei Kasse ist. – eingesendet von Mafia-2-fan
  • Kapitel 14: Nachdem ihr Steve getötet habt, liegt es an euch Derek in der Lagerhalle den Gar auszumachen. Das Dumme daran: Sobald ihr die Halle betretet, schließt sich deren Tor und ihr werdet von schießwütigen und Molotowcocktail werfenden Schergen beharkt. Um das (Über-)Leben etwas einfacher zu gestalten, stellt ihr vor dem Betreten der Halle einfach ein Auto in das Tor, welches sich nun nicht mehr schließen kann. Jetzt erledigt ihr die Gangster bequem von außen und auch die Molotowcocktails stellen keine Gefahr mehr dar. Zudem besteht die Möglichkeit, eure Lebensenergie in Ruhe aufladen zu lassen. Hinweis: Dieser Trick scheint nur mit Fahrzeugen zu funktionieren, die zuvor schon einmal in eurer Garage standen. – eingesendet von Mafia-2-fan