Beiträge abgelegt unter: 50er Jahre

Neue Infos von CD-Action (Update)

Das polnische Spielemagazin CD-Action verrät in seiner aktuellen Ausgabe einige neue Details zu Mafia 2:

  • für die Bevölkerung von Empire City wurden spezielle unterschiedliche KIs entwickelt (für Polizisten, Diebe, Frauen die gern shoppen,…) die je nach Typ unterschiedlich reagieren
  • in den Radios werden Songs aus den 50er Jahren gespielt
  • Passanten gehen einkaufen, essen Hot-Dogs, lesen Zeitung, putzen ihre Schuhe, reparieren ihre Autos und Jungs schauen hübschen Frauen hinterher
  • die Innenstadt nennt sich Empire Bay
  • es wird 4 Enden geben
  • an einigen Stellen im Spiel muss man Entscheidungen treffen, die das Spiel beeinflussen und so zu den unterschiedlichen Enden führen
  • es gibt keine Verbandskästen mehr, wird Vito getroffen verfärbt sich je nach Schwere des Treffers der Bildschirm unterschiedlich stark rot – dann wird es Zeit in Deckung zu gehen, nach einiger Zeit erholt er sich wieder (System bekannt aus Call of Duty)
  • das Spiel wird wohl nur für Erwachsene sein

Außerdem gibt es noch eine Beschreibung zu der gezeigten Mission:

Vorsicht massive Spoiler!

Vito, Joe und ein junger Mann bestreiten die Mission, welche in einem Luxushotel spielt. Verkleidet als Reinigungspersonal haben sie sich eingeschleust und sollen Clemente, einen Mafioso einer anderen Familie, während einer Konferenz eliminieren. Auf dem Weg zum Konferenzraum müssen sich die Jungs ein paar Mafiosi stellen. Dort angekommen wird erst mal eine Bombe unter dem Tisch platziert. Dann geht’s raus auf die Fensterputz-Plattform und runter Richtung Auto.
Dumm nur, dass die Bombe frühzeitig hochgeht und Clemente noch auf der Toilette sitzt.
Also nochmal zurück und den vermeindlichen Glückspilz abfangen. Doch dieser kann fliehen und es kommt zu einer Schießerei.

Ist er getötet, geht’s zurück zum Ausgangspunkt.