Beiträge abgelegt unter: Bericht

Hauptmenü und Grafikeinstellungen

Müne-Bilder

Unsere Kollegen von Mafia.Czech-Games.net wurden vom tschechischen Publisher Cenega eingeladen und konnten sich selbst an den vier Missionen der Vorschau-Version versuchen. Dabei entstand ein ausführlicher Bericht und auch einige Bilder. Am interessantesten dürften aber mit Sicherheit die ersten Bilder vom Haupt- und Optionsmenü sein, welche ihr im Anschluss an diese Zeilen findet.

Update, 28.07.2010: Bild des Grafikmenüs durch gute Qualität ersetzt.

main_menu grafik_menu

Das Hauptmenü ist recht übersichtlich gestaltet und zeigt im Hintergrund die wunderschöne Skyline von Empire Bay. Das Grafikoptionsmenü bietet neben den üblichen Einstellungen wie Auflösung und Vollbildmodus auch die Möglichkeit V-Sync, Helligkeit, Antialiasing, Anisotrope Filterung, Schattenqualität, Ambient Occlusion (verbesserte Beleuchtung), den Detaillevel der Geometrie, sowie die APEX PhysX Einstellungen nach Wahl und zur Verfügung stehender Hardware zu regeln.

Danke an unsere Kollegen – wir hoffen ihr hattet viel Spaß mit Mafia II!

Previews, Previews, Previews

Previews Previews Previews

Erst langsam werden die Ausmaße des Presse-Events sichtbar. Die zahlreichen Previews zu Mafia II sprießen förmlich aus dem Boden des Internets. Hier die neusten Vorschauberichte inklusive der Previews von gestern, für den Fall, dass diese aufgrund der Screenshotflut etwas untergegangen sein sollten.

GameStar mit großer Mafia II Preview

Nun ziehen auch die Kollegen der GameStar nach und veröffentlichten ihren Vorschaubericht zu Mafia II anlässlich der GDC 2010.

Dabei wird auch auf die Größe von Empire Bay eingegangen. Nachdem kürzlich die Aussage des Xbox World 360 Magazins – Empire Bay würde nur ein Drittel so groß wie Liberty City aus GTA IV werden – für ordentlich Gesprächsstoff und heiße Diskussionen sorgte, ist nach dieser Preview Entwarung angesagt. Laut GameStar wird Empire Bay annähernd so groß wie Liberty City. Damit dürften die von Denby Grace angepeilten 26km² der Stand der Dinge sein und bleiben. Zudem ist es Vito möglich, acht Waffen gleichzeitig mit sich rumzuschleppen; zwei von jedem Typ.

Große Mafia II-Vorschau in Games Aktuell

Games Aktuell 04/10

In der aktuellen Ausgabe 04/2010 von Games Aktuell widmen sich die Redakteure in einer großen Preview unserem Liebling, Mafia II. Als erstes Spielemagazin Deutschlands durften die Kollegen selbst Hand anlegen und sind begeistert. Auf fünf Seiten beschreiben sie ihre Eindrücke von der GDC-Demo und packen gleich zehn neue Screenshots in den Artikel.

Die Doppel-DVD Version findet ihr ab sofort für 3,90 Euro in jedem gut sortierten Zeitschriftenhandel oder beim Kiosk eures Vertrauens.

Weitere GDC-Previews verraten jede Menge neue Details & Wallpaper

Auch ein paar Tage nach dem Ende der GDC 2010 in San Francisco erscheinen noch viele neue Previews zu Mafia II. Unser Glück: schließlich tauchen so immer neue Infohäppchen auf. Vorsicht Spoiler!

JustPushStart.com

mafia2_die_hohe_kunst_der_ueberredung_03.jpg

Dieser Vorschaubericht enthält wohl die interessantesten Neugikeiten. So ist Vito der Erzähler der Story, ähnlich Tommy in Teil 1. Tom2020 aus dem offiziellen Forum hat dazu eine sehr interessante Theorie: Im „Die Hohe Kunst der Überredung“ Videoclip sitzt Vito anfangs mit einem Glas Hochprozentigem an einem Tisch (siehe Bild links). Vor ihm ein Fotoalbum. Gut möglich, dass die Geschichte also in Form von Rückblenden erzählt wird, während Vito durch das Album blättert.
Die Geschichte beginnt, wie wir alle bereits wissen, nachdem Vito verwundet aus dem Krieg in Europa zurückkehrt. Neu hingegen ist, dass sein Heimaturlaub ursprünglich nur einen Monat dauern und er nach seiner Genesung wieder zurückkehren sollte. Doch Joe „kümmerte“ sich um die Angelegenheit und sorgte nach einem kurzem Telefonat dafür, dass die Kriegszeit für Vito ein überraschendes Ende nahm.
Die Schulden die sein toter Vater hinterlies, beliefen sich auf 2.000 Dollar.
Zudem verrät die Preview, dass der Spieler schrottreife Autos notdürftig flicken kann, um die Schmuckstücke bis zur nächsten Werkstatt oder zur eigenen Garage retten zu können. Ein Feature, dass die, von Denby Grace mehrmals beschriebene, Bindung zu den Karossen nochmals verstärken soll.

GDC Previews

Destructoid.com

In ihrer Preview verraten die Kollegen von Destructoid.com ein kleines Detail darüber, wann die gezeigt Mission „Wild Ones“ spielt. So ist diese entgegen der bisherigen Vermutungen nicht die erste Mission, sondern spielt gegen Ende des zweiten Kapitels und dauerte ca. 35 Minuten. Richtig gelesen: Die Geschichte ist in Kapitel aufgeteilt. Einen faden Nachgeschmack hinterlies indes die Fahrphysik bei den Kollegen. So sei die Steuerung unangenehm, fast schon lausig umgesetzt. Die Autos lenken über eine imaginäre Mittelachse, ähnlich wie beim mittelmäßigen „Saboteur“ aus dem Hause EA. An dieser Stelle nochmals der Hinweis: Mafia II war auf der GDC nur im Arcade-Modus spielbar.

GDC Previews

Shacknews.com

In unserem Forum heiss diskutiert, Shacknews.com sorgt für Gewissheit:
Spielbar war die Xbox360 Version.

GDC Previews

uk.IGN.com

Anfangs war vom Jahre 1943 als Beginn der Geschichte die Rede, uk.IGN.com spricht nun von Februar 1945. B17 Bomber fliegen über Empire Bay, im Radio läuft „Let it snow“. Zuhause angekommen feiert Vito das Wiedersehen mit seiner Mutter und seiner Schwester Francesca. Die Hartnäckigkeit der Polizei wurde zu Demozwecken etwas nach unten korrigiert. Ein extra Lob wurde für das sehr natürlich wirkende und sehr gut integrierte Deckungssystem ausgesprochen.

GDC Previews

Weitere Previews

Bonus: neue Wallpaper

Hier mal eine kleine Ladung neuer Wallpaper für euch.

Wallpaper 37

(Größen: 1024 bis 1920 Pixel)

Wallpaper Pack 37 [2,1 MB | 937 Klicks]


Wallpaper 36

(Größen: 1024 bis 1920 Pixel)

Wallpaper Pack 36 [1,3 MB | 900 Klicks]


Wallpaper 35

(Größen: 1024 bis 1920 Pixel)

Wallpaper Pack 35 [2,8 MB | 946 Klicks]


Wallpaper 34

(Größen: 1024 bis 1920 Pixel)

Wallpaper Pack 34 [1,8 MB | 926 Klicks]


Wallpaper 33

(Größen: 1024 bis 1920 Pixel)

Wallpaper Pack 33 [2,5 MB | 921 Klicks]


Wallpaper 32

(Größen: 1024 bis 1920 Pixel)

Wallpaper Pack 32 [1,2 MB | 927 Klicks]

GDC 2010: Gameplayvideo, Screenshots, erste Mission, Infos und Interview

GDC 2010

Seit gestern findet in San Francisco die Game Developers Conference, kurz GDC, statt. Auch vertreten: 2K Games samt Mafia II. Die Kollegen der GameStar nutzen die Gelegenheit und sahen sich die Vorführung ganz genau an. Mit im Gepäck: ein neues kurzes Gameplayvideo, fünf Screenshots und eine ausführliche Preview mit jeder Menge neuen Infos und Details zur ersten Mission („Wild Ones“). Zudem liefert Gamespot noch ein Interview mit Denby Grace, in dem der Senior Producer ausführlich auf Story und Gameplay eingeht.

Gameplayvideo

Download in HD 540p:

GDC Extended Gameplay HD 720p [220,6 MB | 1.135 Klicks]

High-Res Screenshots

mafia2_dgc_01 mafia2_dgc_02 mafia2_dgc_03 mafia2_dgc_04 mafia2_dgc_05

Bude

Die erste Mission: Wild Ones

Auf der GDC wurde eine Mission namens „Wild Ones“ gezeigt (Vorsicht Spoiler):

Unser Auftrag ist es sich mit Joe zu treffen und ihm beim Verscherbeln illegaler Zigaretten zu helfen. Bei Joes Zigarettenlastwagen angekommen, klettern wir auf dessen Ladefläche und Joe ruft uns zu, welche Sorte die Kunden gerne hätten. Es genügt dabei die Benutzentaste vor dem jeweiligen Stapel zu drücken, um die Schachteln zu verteilen. Doch plötzilch tauchen die Greaser auf, eine Rockerbande, die das Viertel für sich beansprucht. Es entbrennt ein Streit und schon kurze Zeit darauf geht unser LKW in Flammen auf und der Unterschlupf der Bande explodiert. Die Greaser flüchten sich in eine alte Gießerei. Kurz bei Eddie angerufen und ihm die Sache mit dem Truck und den Greasers gebeichtet. Kurz darauf nehmen Vito und Joe samt frisch eingetroffener Unterstützung von Eddie die Verfolgung auf. Nachdem alle Rocker das Zeitliche gesegnet haben, stehen wir ohne Zigaretten und damit auch ohne Geld da. Welch Glück, dass die Greaser ihre getunten Hotrods nicht mehr brauchen…

Boom!

Infos

  • Vitos verstorbener Vater hinterlässt seiner Familie einen hohen Schuldenberg bei einem gemeingefährlichen Geldhai
  • die verschiedenen Outfits werden nach und nach freigeschaltet
  • es gibt Hotdog Verkäufer
  • schwere Bomber fliegen anfangs noch am Himmel
  • die Feuergefechte werden wesentlich taktischer verlaufen als bei GTA
  • es kommt stets auf die richtige Deckung an
  • im hohen Schwierigkeitsgrad ist Vito bereits nach wenigen Treffern tot
  • Vito kann nur vier Waffen gleichzeitig tragen, Munition ist Mangelware
  • die Gesundheit regeneriert sich zwar automatisch, jedoch nicht vollständig
  • um vollständig zu genesen muss Vito (nach der Mission) schlafen oder eine Mahlzeit zu sich nehmen
  • in die Garagen passen maximal 10 Autos
  • der Tempomat aus Teil 1 ist auch wieder mit von der Partie
  • ihr könnt euren Geldbeutel mit kleineren Aktionen wie Raubüberfällen, Autodiebstählen, etc. und Nebenmissionen füllen, richtig viel Kohle bringen aber nur die Hauptmissionen
  • die Höhe des Bestechungsgeldes ist abhängig von eurem Kontostand, reiche Mafiosi dürfen also tiefer in die Tasche greifen
  • Nebenmissionen schalten meist Waffen, Kleidungsstücke oder Tuningteile frei
  • das Spiel ist komplett synchronisiert, auf der DVD befinden sich alle Sprachversionen
  • im Spiel kann man 50 Playboy-Pinups und 160 Wanted-Poster sammeln
  • im Radio laufen 119 unterschiedliche Songs, u.a. „Big Spender“ oder „Johnny B. Goode“
  • der komponierte Soundtrack (Score) umfasst weitere 90 Minuten
  • zudem wiederholte Denby nochmals, dass man mit der reinen Hauptstory ca. 15 Stunden beschäftigt ist
  • der Grund für die Verschiebung: Feintuning!

Vito

Weitere Previews

noch mehr Previews »

Interview

Denby Grace Gamespot Interview

Captures

Hier sind 47 Captures aus dem kurzen Gameplayvideo.

Mafia-Daily.net auf der GamesCom

Live dabei!

Wenn ihr diesen Artikel lest, sind wir bereits vor Ort in Köln und sehen uns die neusten Spielehits auf Europas größter Spielemesse, der gamescom, an. Dabei liegt das Hauptaugenmerk natürlich auf Mafia II. Wir haben das Glück und sind in der Business-Area live dabei, wenn die Jungs von 2K ihr „Baby“ präsentieren.
Am morgigen Donnerstag folgt dann ein ausführlicher Bericht mit massig neuen Infos, Bildmaterial und – sofern irgendwie möglich – auch bewegten Bildern.

Also dann, haltet die Ohren steif!