Beiträge abgelegt unter: Finanzjahr

Take Two schreibt rote Zahlen

Take TwoLaut gamesindustry.biz war das letzte Finanzjahr für Publisher Take Two eines der weniger erfolgreichen. Am Ende der Abrechung stand eine rote Zahl und damit ein Verlust in Höhe von 138 Millionen USD. 2008 verbuchte Take Two noch einen Gewinn von 97 Millionen USD. Ein noch höherer Verlust konnte nur dank der guten Verkäufe (2 Millionen Einheiten) von Gearbox‘ Shooter-Rollenspielmix Borderlands verhindert werden.
Dennoch sieht der Publisher positiv in die Zukunft. Immerhin steht für das Finanzjahr 2010 die Veröffentlichung einiger Hochkaräter an. Darunter BioShock 2, Max Payne 3, Red Dead Redemption und natürlich Mafia II.