Beiträge abgelegt unter: Fix

Steam-Update für Mafia I

Mafia I Steam-UpdateHeute wurde ein neues Steam-Update für Mafia I veröffentlicht. Dabei wurde ein Problem behoben, welches ausschließlich bei der Französischen, Italienischen, Spanischen und auch Deutschen Version auftrat. Bei PCs mit einem 64bit Betriebssystem (Win XP x64, Vista x64, Win 7 x64) konnte es passieren, dass im Launcher geänderte Einstellungen unter bestimmten Umständen nicht gespeichert wurden.
Das Update wird spätestens beim nächsten Start von Mafia automatisch installiert.

Patch der PC-Version fehlerhaft (2. Update)

Patch fehlerhaft - Fix

Seit einigen Stunden ist der angekündigte Patch für die PC-Version, welcher unter anderem die Wege für Joe’s Adventures ebnen soll, bei STEAM verfügbar.
Leider ist das Update fehlerhaft und macht bisherige Spielstände unbrauchbar, was zum Absturz des Spiels beim Ladeversuch führt.

Allen, die STEAM keine automatischen Updates erlaubt haben, sei geraten mit dem Update zu warten, bis 2K Games eine Lösung dafür parat hat.

Update, 20:00 Uhr

2K Games veröffentlichte ein weiteres Update, welches das Savegame-Problem behebt. Für alle Betroffenen gilt: Mafia II aktualisieren und die Spielstände lassen sich wieder laden.

2. Update, 21.10.2010

Wie Community Manager Greg nun bekannt gab, wurde das Problem noch nicht behoben. Vielmehr wurde der fehlerhafte Patch zurückgezogen und das Spiel per automatisches Update auf die alte Version „zurückgepatcht“. Laut Greg wird fieberhaft an einer Lösung gearbeitet, sodass ein modifizerter Patch in Kürze erscheinen kann.

Demo: Erste Hilfe für NVIDIA-Nutzer

Erste Hilfe

Viele Spieler mit NVIDIA Grafikkarten klagen über extrem niedrige Bildwiederholungsraten (FPS). Das Problem liegt bei der mitgelieferten PhysX Software, welche automatisch mit der Demo installiert wird und die CPU als PhysX-Beschleuniger auswählt. Das Resultat dürfte nun keinen mehr verwundern.

Die Lösung:

Öffnet euer Steam-Verzeichnis und navigiert zu folgenden Ordner:
Pfad-zu-Steam\steamapps\common\mafia ii – public demo\3rd. Darin befindet sich die PhysX-Software. Deinstalliert die Software per Doppelklick und installiert sie anschließend auf die selbe Weise wieder. Überprüft nun, ob in der NVIDIA Systemsteuerung die PhysX-Einstellungen korrekt sind.
Jetzt sollte die Demo schon viel besser laufen und die FPS steigen.

Mehr Leistung durch PhysX-Tuning

Die Kollegen von physxinfo.com veröffentlichten einen kleinen Tuning-Guide mit dem ihr die PhysX-Einstellungen so tunen könnt, dass sogar eine Berechnung über die CPU flüssig vonstatten geht. Danke an  unser Forenmitglied totalbloody für den Hinweis.

Weiterhin viel Spaß mit der Demo!