Beiträge abgelegt unter: Freie Fahrt

Mafia II: Ausschlachtung durch DLCs?

Ausschlachtung

Wie euch beim Durchspielen von Mafia II sicherlich aufgefallen ist, oder ihr in diversen Foren mitbekommen habt, ist Mafia II nicht das Spiel, was es hätte sein können. Das offene Ende, die fehlenden Fahrzeuge, herausgenommene Nebenmissionen, keine Freie Fahrt,… die Liste lässt sich beliebig erweitern.

Wir wollen Mafia II keinesfalls schlechtreden, schließlich ist es auch so ein gutes Spiel. Dennoch ist es nicht in dem Zustand veröffentlicht worden, wie es uns ursprünglich gezeigt, angepriesen, versprochen und auch von den Entwicklern geplant wurde.

Modder fanden Überbleibsel von mehr als zehn Nebenmissionen, einem im Prinzip fertigen Freie Fahrt Modus, Teile eines Multiplayermodus in der Demo oder eine über die Entwicklerkonsole aktiverbare Ego-Perspektive in den Fahrzeugen.

So wie es scheint, wurden sämtliche Features kurzfristig aus dem Spiel genommen, um sie später in Form von mehreren DLCs zu Geld zu machen.
Es gibt bereits eine Petition, die 2K Games auffordert, das komplette Spiel – so wie es sein sollte – zu veröffentlichen. Selbst Daniel Vavra, Ex-2K Czech-Mitarbeiter und Autor der Stories von Mafia I und II, ist Befürworter dieser Petition, wie er nun via Twitter verkündete.

Am Ende sind es die Spieler und Fans, die so lange auf das Spiel gewartet haben, die zu den Opfern werden. Statt der erwarteten Spieleoffenbarung erhielten wir ein „nur“ ein sehr gutes Spiel, dürfen aber für eigentlich selbstverständliche Inhalte doppelt und dreifach in die Tasche greifen.

Um es mit den Worten eines verärgerten Mitglieds des offiziellen Forums zu sagen: You promised us gold, you showed us gold, but you gave us lead!

Update

Mittlerweile meldete sich Daniel Vavra erneut via Twitter zu Wort und stellte klar, dass er lediglich auf die Petition hinweisen wollte, sie jedoch weder unterschrieben hat, noch unterstützt.
2K Games‘ Community Managerin Elizabeth Tobey antwortete auf die Vorwürfe der Fans im offiziellen Forum, dass das Spiel unvollständig verkauft werden würde, mit einem kurzem aber klarem: „This is the full Mafia II.“ Angesichts der gefundenen Codeschnipsel ist das jedoch schwer zu glauben.

Letztendlich bleibt uns nichts anderes übrig als abzuwarten, was die Zukunft bringt.

2. Update

Hier ein Youtube-Video, dass den Gedanken auf die Spitze treibt.

Mafia II: Was bringt die Zukunft?

Was bringt die Zukunft?

Seit Freitag steht Mafia II nun offiziell weltweit in den Händlerregalen und viele haben die Geschichte rund um Vito Scaletta bereits durchgespielt.
Doch wie geht es nun weiter mit Mafia II? Was erwartet den Spieler in naher Zukunft? Hier ein kleiner Ausblick, darunter sicherlich auch Überraschendes

ZukunftJimmy’s Vendetta

Das Handbuch verrät, dass der kostenpflichtige DLC schon bald veröffentlicht wird. In dem für PS3, Xbox 360 und PC erscheinenden Zusatzinhalt, machen sich die Spieler die Hände schmutzig, wenn sie Jimmy helfen, den Mist anderer Leute wegzuräumen. Viele neue Stadtmissionen und Schauplätze bieten den Spielern zahlreiche Gründe, sich noch einmal auf den Weg nach Empire Bay zu machen. Dabei sammelt ihr Punkte für euer Abschneiden, Powerslides und Volltreffer. Diese Punktzahlen werden sofort im neuen Bestenlistensystem verzeichnet, was zu einem höheren Wiederspielwert im Kampf um die obersten Plätze führt.
Das DLC-Paket enthält zudem neue Trophäen respektive Achievements.

ZukunftFreie Fahrt?

Eine Modifikation, die eigentlich mehr ein Hack ist, sorgt derzeit für Gesprächsstoff im Lager der Mafia-Anhänger. Sie aktiviert einen im Programmcode enthaltenen Freie Fahrt Modus, ähnlich dem aus dem Vorgängerspiel. Dies wirft unweigerlich die Frage auf, wieso der Modus nicht in der Verkaufsversion spielbar ist, wenn er doch im Code existiert.
2K Games war von der Mod nicht gerade begeistert. Ein Forum, von dem aus die benötigten Dateien ursprünglich verteilt wurden, ist mittlerweile nicht mehr erreichbar. Wir raten eindringlich von der Verwendung ab und werden auch nicht im Detail darüber berichten. Vielmehr tippen wir auf einen nachträglichen DLC, der den Modus freischaltet – vielleicht ja schon zusammen mit Jimmy’s Vendetta.

ZukunftJoe’s Adventures

Was ist Joe’s Adventures? Gute Frage, wir wissen es (noch) nicht. Fest steht nur, dass dieser Titel in einer Auflistung aller verfügbaren Anwendungen befindet, die über Steam heruntergeladen werden können. Der Eintrag Joe’s Adventures befindet sich direkt bei den Preorder-DLCs und den einzelnen Sprachversionen von Mafia II.
Denkbar wäre ein DLC in dem der Spieler die Rolle von Joe übernimmt. Wer bereits das Ende des Hauptspiels gesehen hat, kann mit dieser Vorstellung sicherlich etwas anfangen.
Wir warten ab und lassen uns überraschen.

ZukunftAddon oder Story-DLC?

Einige Spieler sind von dem doch recht offenen Ende der Geschichte von Mafia II enttäuscht. Was läge da näher, als der Story eine Fortsetzung zu verpassen? Potential steckt genug in den Charakteren und Empire Bay für ein paar zusätzliche Kapitel.
Wir halten eine Verlängerung der Handlung nicht für unmöglich.

DLC: Fluch oder Segen?

Was auch immer kommen mag, die Lebenszeit von Mafia II wird auf alle Fälle durch DLCs verlängert. Doch sind diese Zusatzinhalte ein zweischneidiges Schwert. Einerseits ist es schön, dass ein tolles Spiel um neue Inhalte erweitert wird, andererseits bieten DLCs meist nicht genügend Substanz um deren oft hohe Preise zu rechtfertigen.

Wie denkst du über DLCs? Fluch oder Segen?

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...