Beiträge abgelegt unter: Guide

Die Mafia III Strategy Guides von Prima Games kommen

Mafia III Strategy Guide

Schon für die Vorgänger von Mafia III erschienen sehr ausführliche Lösungsbücher. Nun dürfen sich auch Spieler des dritten Teils auf den offiziellen Mafia III Strategy Guide aus dem Hause Prima Games freuen. Das Buch führt nicht nur durch die Story-Kampagne, sondern hilft auch dabei die zahlreichen Sammelobjekte, wie die aus Mafia II bekannten Playboy-Heftchen, zu finden. Zudem wird der Guide in gleich drei unterschiedlichen Versionen erhältlich sein.

Weiterlesen

Bessere Grafik für Mafia II gefällig?

Dass Mafia II dem Spieler eine durchaus sehr ansehnliche grafische Erfahrung bietet, ist kein Geheimnis.
Doch gibt es eigentlich Möglichkeiten, die Optik noch zu verbessern?
Ja – die gibt es, wie es die nachfolgenden Screenshots eindeutig beweisen dürften:

Wie wir diese Optimierungen und Verbesserungen erzielt haben?
Wir verraten es euch gerne. Hier sind unsere…

5 Schritte zur besseren Grafik

  1. Texturen aufhübschen:
    Die Texturen in Mafia II sind allesamt sehr stimmig. Dennoch fehlt es einigen an Schärfe, andere wiederum sind etwas blass. Daher haben wir zuerst die Texturmod installiert. Diese schärft viele der Texturen nach und hebt die Farbsättigung etwas an.

    Mafia II Texturmod [15,7 MB | 16.356 Klicks]

  2. Straßenschilder glätten:
    Aufgrund der fehlenden „echten“ Kantenglättung wirken die Rundungen und Kanten der zahlreichen Straßenschilder sehr unruhig und ausgefranst. Die „Geglättete Straßenschilder“ Mod behebt dieses Problem, indem sie den 3D-Effekt entfernt.

    Mafia II Geglättete Straßenschilder Mod [17,3 MB | 4.396 Klicks]

  3. Tiefenunschärfe entfernen:
    Der fürchterlich übertriebene Depth of Field Effekt, der teilweise auch über das fehlende Antialiasing hinwegtäuschen soll, sorgt für eine verschwommene Fernsicht. Mit der praktischen Depth of Field Removal Mod schalten wir die Tiefenunschärfe einfach ab.

    Mafia II DOF Removal Mod [2,1 MB | 7.716 Klicks]

  4. Downsampling statt Kantenglättung:
    Durch das Entfernen der Tiefenunschärfe fällt das Fehlen der Kantenglättung noch stärker auf als zuvor. Doch auch hierfür gibt es Abhilfe. In diesem Fall heißt das Zauberwort „Downsampling“. Dabei wird das Bild auf einer höheren Auflösung vorberechnet (in unserem Beispiel 3200×1800 Pixel), auf die native Monitorauflösung heruntergerechnet (z.B. 1920×1080 Pixel) und ausgegeben. Das Ergebnis sind geglättete Kanten, ähnlich dem Antialiasing. Wir ihr eine Downsampling-Auflösung einrichtet erfahrt ihr von dargo aus dem 3D Center Forum. Ist dies geschehen, könnt ihr diese im Optionsmenü von Mafia II auswählen und die hässlichen Kanten sind Geschichte.
    » Downsampling-Anleitung
  5. PhysX-Optimierung:
    Da die Berechnung der Grafik auf der höheren Downsampling-Auflösung mehr Rechenleistung benötigt, macht es nicht nur bei schwächeren PCs Sinn, die PhysX-Effekte zu optimieren. So sorgt das (teilweise) Abschalten der APEX-Effekte für bis zu 70 % mehr Leistung, ohne dass die optische Qualität des Spiels merklich leidet.
    » PhysX-Optimierung

Das war’s dann auch schon. Mit diesen fünf doch recht einfachen aber effektiven Tricks erreicht die Grafik von Mafia II einen völlig neuen Detailgrad. Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen!

Zum Abschluss noch 50 weitere Impressionen von den optischen Verbesserungen:

Deutscher PhysX-Optimierungs-Guide

Mafia II - PhysX-Optimierung

Zur Physikberechnung setzt Mafia II auf NVIDIAs PhysX und dessen APEX-Modul. Was allerdings beeindruckend aussieht, kostet extrem viel Leistung. Selbst eine GeForce GTX480 kommt so an ihre Grenzen.

Dieser Optimierungs-Guide zeigt Möglichkeiten auf, die PhysX-Performance stark zu verbessern, ohne dass die grafische Qualität des Spiels merklich darunter leidet. Grundlage für diesen Guide ist der Originalartikel von den PhysX-Experten von PhysXInfo.com, denen wir an dieser Stelle ein großes Danke zukommen lassen möchten.

» zum PhysX-Optimierungs-Guide «