Beiträge abgelegt unter: Haden Blackman

IGN veröffentlicht 12 Minuten Gameplay aus Mafia III

Mafia III Gamescom Gameplay

Als Mafia III im August während der Gamescom in Köln offiziell angekündigt wurde, folgten sehr schnell erste kurze Gameplayszenen von der ausschließlich hinter verschlossenen Türen gezeigten Demo. Nun veröffentlichte IGN das komplette 12-minütige Material inklusive Kommentar von Hangar 13 Studiochef Haden Blackman. Natürlich wollen wir euch die Szenen nicht vorenthalten.

Weiterlesen

Haden Blackman beantwortet Fan-Fragen zu Mafia III

Haden Blackman im Podcast über Mafia III

Einen ganzen Monat über versorgte uns die Redaktion des Game Informer mit unzähligen News und Videos rund um Mafia III; vielen Dank dafür! Doch auch die größte Flut an Informationen findet irgendwann ihr Ende. So kommen wir zum Abschluss des Mafia-Oktobers in den Genuss eines Podcasts, in dem Hangar 13 Studio Head Haden Blackman auf viele von Fans gestellte Fragen antwortet. Was wurde aus Joe? Gibt es Folter im Spiel? Oder Playboy-Hefte? Wir haben die Antworten!

Weiterlesen

Haden Blackman und Matthias Worch von Hangar 13 mit neuen, beruhigenden Informationen zu Mafia III

Mafia 3 - Haden Blackman IGN Interview

Wenn wir etwas in den letzten Tagen gelernt haben, dann, dass Mafia III einiges anders macht als seine Vorgänger. Viele Fans beschwören schon den Untergang und das Ende des Franchise herbei und zugegeben, auch wir waren beunruhigt. Im Interview mit IGN und der GameStar verraten Hangar 13 Studioleiter Haden Blackman und Game Designer Matthias Worch nun einige weitere Details zum Spiel und geben klar zu verstehen, dass man nach wie vor auf die bisherigen Stärken der Mafia-Reihe setzen werde. Wir fassen zusammen.

Weiterlesen

Neue Hinweise auf die Entwicklung von Mafia III (Update: Hangar 13 Studio gegründet)

Neue Hinweise auf Mafia 3 seitens 2K Games

Viel zu lange war es still rund um ein mögliches Mafia III, doch nun könnten erneut einige Hinweise auf den Nachfolger des bereits vor mehr als vier Jahren erschienenen Gangster-Epos aufgetaucht sein. Wieder einmal handelt es sich um aktuelle Stellenausschreibungen von 2K Games.

Vor wenigen Tagen veröffentlichte der Publisher auf LinkedIn einige Stellenanzeigen für das gerade im Aufbau befindliche Studio in San Francisco. Eben jenes Studio, welches unter der Führung von Rod Fergusson die Entwicklung des dritten Teils der Mafia-Reihe übernehmen sollte, bis dieser das Studio kurze Zeit später wieder verließ, um erneut an Gears of War zu arbeiten. Nun ist 2K Games auf der Suche nach tatkräftiger Unterstützung in Form eines Senior Level Architects, eines Tools Programmers und eines Senior Animation Engineers.

Weiterlesen