Beiträge abgelegt unter: Kolumne

Kolumne: Das Warten auf Mafia III

Warten auf Mafia III

Noch immer gibt es keine offizielle Stellungnahme zu einem möglichen dritten Teil der Mafia-Saga, geschweige denn gar eine Ankündigung oder erste Infos. Seit nunmehr über eineinhalb Jahren wartet die Mafia-Fangemeinde unerbittlich auf ein erstes Lebenszeichen vom so sehnlichst erwarteten Nachfolger von Mafia II. Die folgenden Zeilen beschreiben unsere Sicht auf die Dinge und sind rein spekulativ.

Rückblick

Mafia II erschien Ende August 2010 weltweit für alle Plattformen. Anschließend kümmerte man sich bei 2K Czech noch ein wenig um die DLCs, doch spätestens Ende 2010 dürfte auch der letzte Mitarbeiter seine Arbeiten an Mafia II eingestellt haben. Dies würde bedeuten, dass man bereits gut 15 Monate Zeit hatte, sich Gedanken über einen möglichen Nachfolger zu machen. Betrachtet man die Situation sehr optimistisch, könnte man sich sogar vorstellen, dass die Arbeiten nahtlos auf den Nachfolger übergegangen sind. Dann wäre selbst eine einjährige Konzeptphase bereits abgeschlossen und Mafia III befände sich in der Vollproduktion. Womöglich war genau dieser Gedankengang auch die Grundlage für die kürzlich aufgekommenen und leider bereits dementierten Gerüchte, wonach sich Mafia III längst in der Produktion befände. Eigentlich gar nicht so abwegig.

Ausblick

Doch was nützt es in der Vergangenheit zu schwelgen; leben wir doch im Hier und Jetzt. Versuchen wir das Pferd an dieser Stelle mal von hinten aufzuzäumen. Weg von der Suche nach dem Erstkontakt, hin zu einem möglichen Release von Mafia III. Im Schnitt werden Spiele etwa ein bis eineinhalb Jahre vor Ihrem Erscheinen angekündigt. Im Falle von Mafia II wurde die Zeitspanne nicht ganz eingehalten, aber lassen wir das mal außer Betracht. Schenkt man den neusten Gerüchten zu GTA V Glauben, so erscheint der Hauptkonkurrent der Mafia-Reihe im Mai 2013; also in etwa 14 Monaten.
Take-Two
wäre als Mutterkonzern ziemlich blöd, würde man beide Spiele kurz hintereinander auf den Markt bringen und sich dadurch die eigene Käuferschaft streitig machen. Zieht man hingegen den Winter 2013 als einen möglichen Releasezeitraum für Mafia III in Betracht, hätte man genug Abstand zu GTA V und könnte zudem noch vom starken Weihnachtsgeschäft profitieren.

Doch halt, einen Moment! Da wären noch die Gerüchte rund um die nächste Xbox-Generation, die angeblich nächstes Jahr das Licht der Welt erblicken soll. Von einem Deal mit Microsoft, Mafia III als einen der Launchtitel für die neue Konsole zu entwickeln, könnte nicht nur 2K Czech kräftig profitieren. Auch die PC-Fraktion käme vermutlich in den Genuss einer völlig neuen grafischen Qualität. Interessanterweise würde auch zu dieser Spekulation das Gerücht, 2K Czech gehöre zu dem Entwicklerkreis, dem Microsoft die Technologie der neuen Xbox-Generation bereits vorstellte, passen.

Ankündigung

Kombiniert man nun GTA V mit Xbox 720 und zieht etwa 12 bis 18 Monate ab, erhält man den Sommer 2012 als groben Richtwert für eine mögliche Ankündigung von Teil 3. Der Sommer käme auch ganz gut gelegen, finden doch mit der E3 in Los Angeles im Juni und der gamescom in Köln im August die zwei wichtigsten Spielmessen des Jahres statt. Die Anfang April in Boston stattfindende PAX East dürfte eher nicht in Frage kommen. 2K Games gab das Lineup bereits bekannt und große Überraschungen sind nicht zu erwarten.

Quintessenz

Auch wenn wir auf den letzten Zeilen lediglich munter drauf los spekuliert haben, sind wir recht zuversichtlich, dass das große Warten bald ein Ende haben wird. Doch wer weiß, vielleicht liegen wir auch völlig daneben; das ist das Schöne am Spekulieren. Fakt ist und bleibt jedoch, dass wir alle nach wie vor im Dunkeln tappen und uns weiterhin in Geduld üben müssen.

Was ist eure Meinung zu diesem Thema? Wie seht ihr die Lage? Schildert uns eure Sichtweise. Wir freuen uns über jeden Kommentar; egal ob unter dieser Kolumne, im Forum, auf Facebook oder via Twitter.