Beiträge abgelegt unter: nVIDIA

Patch 1.01 für die PC-Version von Mafia III erschienen

Changelog

Der Schock saß tief, als Mafia III vorgestern erschien und PC-Spieler auf den unnötigen FPS-Lock stießen. Mit nur 30 Bildern pro Sekunde ließ sich das Spiel bisher nicht in vollen Zügen genießen. Doch die Entwickler bei Hangar 13 gelobten schnelle Nachbesserung und kündigten noch für das Wochenende einen ersten Patch an. Mit dem Update auf Version 1.01 ist dieser heute Nacht mit den nachfolgenden Änderungen erschienen.

Weiterlesen

Mafia III mit neuer Havok Physik-Engine?

Havok Engine

Heute kündigten die Physik-Profis von Havok via Pressemitteilung eine neue Version ihrer gleichnamigen Physik-Engine an, welche den Titel „Next-Gen“ absolut verdiene und dabei das Spielerlebnis der nächsten 10 Jahre neu definieren soll. Die neue Engine, die bereits seit 5 Jahren in der Entwicklung steckt, soll dabei teils weniger als 10% des Speicherbedarfs der aktuellen Version benötigen, dabei aber gleichzeitig mehr als doppelt so schnell sein.

Bereits jetzt dürfen sich einige auserwählte Entwicklerstudios mit einer Beta-Version nach Herzenslust austoben, darunter auch 2K Czech. Die Mafia-Entwickler sind laut der Mitteilung „vollkommen überwältigt“ von der neuen Engine und der Möglichkeit, die vorhandene Hardware bis ans Limit auszureizen und dabei gleichzeitig weniger Speicher zu benötigen.

Ein Hinweis darauf, dass Mafia III mit der neuen Havok Engine an den Start geht? Möglich wäre es, auch wenn es gleichzeitig bedeuten würde, dass man der PhysX-Engine von nVIDIA den Rücken kehre. Die neue Engine aus dem Hause Havok ist für den PC, die aktuelle und kommende Konsolengeneration, sowie mobile Endgeräte gedacht und wird auf der Games Developer Conference – kurz GDC – ab dem 27. März 2013 zu sehen sein.

Wer weiß, vielleicht wird man bereits in zwei Wochen erste bewegte Bilder von Mafia III samt der neuen Physik-Engine sehen. Ein baldige Vorstellung des dritten Teils stellte Take-Two erst kürzlich in Aussicht. Wir markieren uns den Termin jedenfalls schon mal rot im Kalender und danken erneut Mafia1860 für den Hinweis!

Neuer GeForce Treiber: mehr Leistung für Mafia II

NVIDIADie heute von NVIDIA veröffentlichte Beta-Version 270.51 der GeForce-Treiber enthält unzählige Optimierungen und verbessert so die Performance vieler Spiele (v.a. bei GeForce 400 und 500 Karten).
Auch Mafia II profitiert von dem neuen Treiber und läuft auf SLI-Systemen nach dem Update 4% flüssiger über die heimischen Bildschirme. Weitere Details zum Treiber-Release, eine Liste aller profitierenden Spiele sowie das Changelog findet ihr auf der NVIDIA-Webseite.

Geforce-Käufer erhalten Mafia II gratis

NVIDIAWie unsere Kollegen der GameStar berichten, startete Grafikkarten-Hersteller NVIDIA eine Verkaufsaktion in Europa und den USA, bei der alle Käufer einer Geforce GTX465, GTX470 oder GTX480 ein Exemplar von Mafia II gratis erhalten. Für die neue GTX460 gilt dieses Angebot nicht. Kein Wunder, schließlich verkauft sich die Karte wie geschnitten Brot, wohingegen die anderen Karten wie Blei in den Händlerregalen liegen.
In Deutschland wurde diese Aktion bislang nicht gestartet. Hierzulande erhält man noch einen Zugangscode für eine eher bescheidene Starcraft 2 Testversion.

Demo: Erste Hilfe für NVIDIA-Nutzer

Erste Hilfe

Viele Spieler mit NVIDIA Grafikkarten klagen über extrem niedrige Bildwiederholungsraten (FPS). Das Problem liegt bei der mitgelieferten PhysX Software, welche automatisch mit der Demo installiert wird und die CPU als PhysX-Beschleuniger auswählt. Das Resultat dürfte nun keinen mehr verwundern.

Die Lösung:

Öffnet euer Steam-Verzeichnis und navigiert zu folgenden Ordner:
Pfad-zu-Steam\steamapps\common\mafia ii – public demo\3rd. Darin befindet sich die PhysX-Software. Deinstalliert die Software per Doppelklick und installiert sie anschließend auf die selbe Weise wieder. Überprüft nun, ob in der NVIDIA Systemsteuerung die PhysX-Einstellungen korrekt sind.
Jetzt sollte die Demo schon viel besser laufen und die FPS steigen.

Mehr Leistung durch PhysX-Tuning

Die Kollegen von physxinfo.com veröffentlichten einen kleinen Tuning-Guide mit dem ihr die PhysX-Einstellungen so tunen könnt, dass sogar eine Berechnung über die CPU flüssig vonstatten geht. Danke an  unser Forenmitglied totalbloody für den Hinweis.

Weiterhin viel Spaß mit der Demo!

3D-Support exklusiv für die PC-Version

3D nur am PC

Wie die Spielewebseite ComputerAndVideogames.com berichtet, kann Mafia II nur am heimischen PC in 3D gespielt werden. Konsolenbesitzer sehen trotz vorhandener Technik in die Röhre. Eine entsprechende Begründung von Alex Cox wird gleich mitgeliefert:

Die Wahrheit ist, es kam einfach zu spät für uns und Mafia II. nVIDIA stellte uns das entsprechende Softwareupdate zur Verfügung. Um bis zu dem Punkt in der Entwicklung zurückzugehen, an dem es Sinn gemacht hätte, eine 3D-Unterstützung für die Konsolen oder auch Sonys Move und Microsofts Kinect einzubauen, war es schlichtweg zu spät.

Zugleich versicherte er jedoch, dass die 3D-Unterstützung in der PC-Version außergewöhnlich gut funktioniere und Mafia II ein Paradebeispiel für 3D in Videospielen darstelle.