Beiträge abgelegt unter: Radio

Joe’s Adventures ohne neue Musik

Fehlende Songs in Joe's Adventures

Laut offizieller Beschreibung des in November erschienenen DLCs Joe’s Adventures sollten unter anderem 9 neue Radiosongs enthalten sein (zur Songlistung). Doch bereits seit Wochen machen Gerüchte die Runde, die Songs wären gar nicht enthalten. Auch beim Durchforsten der Spieledateien fand man keine Spur von den Liedern. Doch Community Managerin Elizabeth versicherte immer wieder, dass die Songs enthalten seien, da diese auch von Entwickler immer wieder beim Testen und Spielen gehört wurden. Man würde sie nicht in den Spieledateien finden können, weil sie nur zufällig gespielt würden, so Liz.

Jetzt nach den Feiertagen erreicht uns die überraschende Wendung: Elizabeth bestätigte nun, dass die Songs im DLC fehlen. Man habe beim Überprüfen der Songs auf eine nicht ganz finale Build zurückgegriffen. Darin waren die Songs enthalten; ganz im Gegenteil zur finalen Build, welche auf den Festplatten der Spieler landete.

Hey guys – I’m not going to sugar coat this one – it was a screw up to say the music was in. The build that got checked was not the absolute final build, and the final doesn’t have the music in it. I’m sorry for the delay due to the holidays, but I wanted to fess up as soon as we figured this out and tell you that we’re checking in to the situation to see what can be done.

Derzeit überlegt man bei 2K Games, wie man die Songs am einfachsten nachliefern könne.
Kleiner Tipp von unserer Seite: Wir wären für einen (baldigen) Patch.
Danke an Mafia1860 aus unserem Forum für den Hinweis.

Und nicht vergessen: Seit letzten Samstag läuft unsere große Meinungsumfrage zu Mafia II.
Wir bitten alle, die bislang noch nicht teilgenommen haben, ihre Stimme abzugeben. Vielen Dank.

Sprachaufnahmen, Patch und Savegames

Während der letzten Tage sind die offiziellen News etwas kurz gekommen und beim Mafia II zocken völlig untergegangen, daher wollen wir sie hiermit nachholen.

Gary Stevens, der Radiomoderator aus Mafia II mit der markanten Stimme, dürfte allen, die das Spiel bereits angetestet haben, ein Begriff sein. 2K Games veröffentlichte kürzlich ein Video, welches Szenen von den Sprachaufnahmen zeigt. Die Stimme gehört Jim Thorton, der übrigens auch im richtigen Leben Radiomoderator ist.

Jack Scalici verriet: Das Whiskeyglas ist nur mit Apfelsaft gefüllt, der echte Stoff  ging dem Team bereits eine Nacht zuvor aus.

[Video nicht mehr verfügbar]

Patch für die Konsolenversionen

Auch ein Mafia II ist nicht fehlerfrei. In unserem Forum finden sich einige Themen, in denen die Spieler über Probleme klagen. Dabei scheinen die Konsolenversionen stärker betroffen zu sein, als die PC-Version. 2K Czech hat allerdings umgehend reagiert und einen Patch für die PlayStation 3- und Xbox 360-Version veröffentlicht.

Was wurde geändert?

  • FIX: Endloses Laden bei einem Neustart von Kapitel 8.
  • FIX: Endloses Laden nachdem ein Spieler ein Playboy-Magazin aufhebt, bevor die Zwischensequenz in Kapitel 5 ausgelöst wurde.
  • FIX: Spieler konnten durch einige Wände und Objekte getroffen werden.
  • FIX: Keine Musik in einigen Menüs.
  • Einige kleinere kosmetische und übersetzungsbedingte Fehler wurden ebenfalls behoben.

Savegames

Mafia II - Savegames

Wir haben für euch ein Savegamepaket vorbereitet, das euch 100% Spielfortschritt beschert. Damit sind alle Kapitel auf “schwer” durchgespielt und ihr habt alle Playboy-Heftchen & Steckbriefe in der Tasche. Eine ausführliche Anleitung und den Download findet ihr unter dem nachfolgenden Link.

» zu den Savegames «

Fragen und Antworten mit Jack Scalici

https://mafia-daily.net/img/artikel/forum_neu.jpg

Nicht nur Denby Grace treibt sich drezeit im offiziellen Forum rum, auch sein Kollege Jack Scalici stellt sich den Fragen der Community. Wir haben natürlich auch in diesem Fall alle wichtigen und interesanten Facts zusammengetragen:

  • Was ist das Besondere an den Radiosendern in Mafia II?
    Die einzelnen Stationen verhalten sich wie echte Sender. Zwischen den einzelnen Songs wird moderiert, Werbung oder Kriegspropaganda eingespielt. Mit der fortschreitenden Zeit ändert sich aber auch die Songauswahl der Sender. Hört man in den 40ern noch Klassiker von Django Reinhardt oder Louis Jordan, spielen die Sender in den 50ern Pop-Klassiker von Louis Prima, Dean Martin oder Tony Bennett. Einige Evergreens aus den 40ern werden dann zwar auch noch zu hören sein, der Fokus liegt aber auf den aktuelleren Songs – wie bei den realen Vorbildern.
  • Kann der Spieler Vito eine Zigarette rauchen lassen?
    Während der Spieler die Kontrolle über Vito hat, wird dies nicht möglich sein.
  • Wird es auch in den 50ern ein Winterszenario geben?
    Man wird auch in den 50ern die Gelegenheit haben, das Winterwunderland Empire Bay zu erleben, oder eben auch nicht. Laut Jack macht diese Aussage erst Sinn, nachdem man das Spiel gespielt hat…
  • Wie viel Score steckt in Mafia II?
    Der komponierte Soundtrack umfasst ca. 3 Stunden Laufzeit.
  • Kann man den Soundtrack komplett abstellen?
    Ja, dafür gibt es eine Option im Menü.
  • Kann Vito Fernseh schauen?
    Nein, die Rechte an den alten Sendungen wären zu teuer gewesen. Das Geld wurde stattdessen in die Musik der Radiosender und den Soundtrack investiert.
  • Kann man nach dem Ende der Story noch in Empire Bay herumfahren?
    Ja. Details dazu wollte Jack nicht preisgeben.

Morgen beantwortet auch Jack eine weitere Runde an Fragen. Wir sind gespannt, was dabei herauskommt.

Preview der PCGames liefert neue Details

Preview PCGames 04/2010

Die morgen erscheinende Ausgabe 04/2010 der PCGames beinhaltet eine 10-seitige Vorschau zu Mafia II (wir berichteten). Wir haben bereits heute ein Exemplar ergattern können und wollen euch nun einige neue Infos, den Ablauf der Wild Ones Mission und eine Erklärung des HUDs sowie des Fahndungssystems präsentieren.

Neue Infos

  • Die Story wird nicht in Form eines Rückblicks, sondern chronologisch erzählt.
  • Die Entscheidung gegen die alternativen Enden fiel, nachdem sich das Team alle ursprünglich geplanten Schlusssequenzen ansah. Von einem Ende war 2K Czech so sehr begeistert, dass  man sich dazu entschloss die übrigen Enden zu streichen, damit alle Spieler dieses eine Ende erleben.
  • Überfällt der Spieler zwischen den Missionen bei seinen Streifzügen durch Empire Bay einen Laden, verhalten sich die Passanten unterschiedlich: Den einen ist es egal, andere wollen keinen Ärger. Manche Passanten jedoch rufen die Polizei oder schreien um Hilfe, wenn ihr ein Geschäft mit gezogener Waffe ausraubt.
  • Die Polizei reagiert je nach Schwere des begangenen Verbrechens. Manchmal seien die Cops jedoch noch etwas zu pingelig, trotz der Tatsache, dass die Stärke der Gesetzeshüter für die Demo-Mission herunter geregelt wurde. Hier wünscht sich die PCGames noch Nachbesserung.
  • Für die maximal vier tragbaren Waffen kann der Spieler selbst eine Vorauswahl treffen.
  • Das Deckungssystem fällt – laut unserer Partner – komfortabel und einfach aus.
  • Der Nahkampf wird nochmals überarbeitet und soll spannender ausfallen.
  • Sämtliche Waffen verhalten sich unterschiedlich und realistisch was Genauigkeit und Rückstoß angeht.
  • Die Maus- und Tastatursteuerung der PC-Version fällt „wunderbar direkt“ aus.
  • Die KI verhielt sich während der Demo-Mission meist schlau, es kam nur zu wenigen Aussetzern.
  • Es gibt drei Schwierigkeitsgrade:
    • Leicht: Dem Spieler steht eine Zielhilfe zur Seite, das Fadenkreuz färbt sich rot, sobald man einen Gegner anvisiert. Zudem regeneriert sich die Gesundheit nach einigen Sekunden komplett.
    • Mittel: Die Zielhilfe ist weniger wirksam und die Gesundheit generiert sich nur zum Teil.
    • Schwer: Keine Zielhilfe und erneut nur eine teilweise Regeneration der Gesundheit.
  • Die Musik der Radios ist in verschiedene Playlists unterteilt. Je nachdem in welcher Situation man sich befindet, werden unterschiedliche Songs gespielt (z.B. schnellere Lieder während einer Verfolgungsjagd).
  • Es gibt jede Menge Anspielungen auf Hollywood (Hotel Corleone, Scorsese Import/Export).
  • Die PC-Version bietet eine höhere Texturauflösung und sieht dadurch deutlich hübscher aus als die Konsolenfassungen.

Die angepriesenen brandneuen Screenshots sucht man als echter Fan vergebens. Die Bilder an sich sind zwar neu, zeigen aber nur Szenen, die bereits aus den Gameplayvideos bekannt sind. Apropos Video. Auf der Heft-DVD befindet sich ein kommentiertes vierminütiges Video zur Wild Ones Mission, das einige kurze neue Passagen zeigt.

Ablauf der Wild Ones Mission

Vorsicht: massive Spoiler!

  1. Vito befindet sich in seinem Apartment. Auf seinem Tisch liegt ein Zettel von Joe samt Treffpunkt.
  2. Bevor es losgeht, kleidet ihr Vito ein und sucht euch ein Auto aus.
  3. Ihr macht euch auf den Weg zu Joe.
  4. Am Treffpunkt wartet dieser bereits mit einem LKW voller Zigaretten auf euch, die es zu verkaufen gilt.
  5. Kurz nach Beginn der Verteilung der Glimmstängel tauchen die Greaser auf.
  6. Die Bande beansprucht das Gebiet für sich und fordern eine Gewinnbeteiligung.
  7. Joe lehnt das Angebot ab.
  8. Die Greaser stecken den Laster via Molotowcocktail in Brand.
  9. Joe erschießt den Anführer der Greaser, der Rest flüchtet.
  10. Vito und Joe nehmen die Verfolgung auf.
  11. Per Script geht die Verfolgung zu Gunsten der Greaser aus, Vito und Joe verlieren sie.
  12. Vito ruft Eddie von einer Telefonzelle aus an.
  13. Eddie gibt Vito einen entscheidenen Tipp: Die Greaser haben einen Stützpunkt im Crazy Horse, einem kleinen Diner.
  14. Dort angekommen findet ihr zwar nicht die Greaser, macht den Schuppen aber dem Erdboden gleich.
  15. Ein weiterer Tipp führt euch in ein Industrieviertel.
  16. Die Greaser verstecken sich in einer alten Gießerei.
  17. Unter Schusswaffengebrauch arbeitet ihr euch nach und nach durch das Gebäude.
  18. Nachdem alle Greaser das Zeitliche gesegnet haben, schnappt ihr euch deren Hotrods als Ausgleich für die verlorenen Zigaretten.

HUD und Fahndungssystem

HUD

  1. Der rote Punkt ist euer jeweiliger Zielort.
  2. Der Fahndungslevel:
    • Das Strafzettel-Symbol kennzeichnet harmlose Strafen, zum Beispiel zu schnelles Fahren. Die Gesetzeshüter versuchen lediglich euch anzuhalten.
    • Handschellen-Symbol: Die Polizei ist aggressiver und rammt euren Wagen um euch zu stoppen.
    • Pistolen-Symbol: Jetzt sind die Cops richtig sauer auf euch. Richtet euch auf Straßensperren und Schießereien ein.
  3. Der Fahndungsbalken füllt sich, wenn die Polizei hinter euch her ist. Wenn sich der Balken komplett leert, sinkt der Fahndungslevel um eine Stufe.
  4. Das kleine weiße Dreieck ist die Position des Spielers, die rote Linie zeigt die Route zum Zielort.
  5. Der grüne Balken zeigt die Gesundheit des Spielers an. Mit sinkender Gesundheit färbt er sich erst gelb, dann rot.
  6. Interessante Orte in Empire Bay werden mit Symbolen wie diesem Telefonhörer gekennzeichnet. Dadurch werdet ihr auf Tankstellen, Bekleidungsgeschäfte, Werkstätten, Restaurants, u.v.m. aufmerksam gemacht.
  7. Der Tacho zeigt die Geschwindigkeit (weißer Zeiger), die Drehzahl (schwarzer Zeiger), den Füllstand des Benzintanks, sowie den Status des Tempomats (aktiviert/deaktiviert) an.

GDC 2010: Gameplayvideo, Screenshots, erste Mission, Infos und Interview

GDC 2010

Seit gestern findet in San Francisco die Game Developers Conference, kurz GDC, statt. Auch vertreten: 2K Games samt Mafia II. Die Kollegen der GameStar nutzen die Gelegenheit und sahen sich die Vorführung ganz genau an. Mit im Gepäck: ein neues kurzes Gameplayvideo, fünf Screenshots und eine ausführliche Preview mit jeder Menge neuen Infos und Details zur ersten Mission („Wild Ones“). Zudem liefert Gamespot noch ein Interview mit Denby Grace, in dem der Senior Producer ausführlich auf Story und Gameplay eingeht.

Gameplayvideo

Download in HD 540p:

GDC Extended Gameplay HD 720p [220,6 MB | 1.150 Klicks]

High-Res Screenshots

Bude

Die erste Mission: Wild Ones

Auf der GDC wurde eine Mission namens „Wild Ones“ gezeigt (Vorsicht Spoiler):

Unser Auftrag ist es sich mit Joe zu treffen und ihm beim Verscherbeln illegaler Zigaretten zu helfen. Bei Joes Zigarettenlastwagen angekommen, klettern wir auf dessen Ladefläche und Joe ruft uns zu, welche Sorte die Kunden gerne hätten. Es genügt dabei die Benutzentaste vor dem jeweiligen Stapel zu drücken, um die Schachteln zu verteilen. Doch plötzilch tauchen die Greaser auf, eine Rockerbande, die das Viertel für sich beansprucht. Es entbrennt ein Streit und schon kurze Zeit darauf geht unser LKW in Flammen auf und der Unterschlupf der Bande explodiert. Die Greaser flüchten sich in eine alte Gießerei. Kurz bei Eddie angerufen und ihm die Sache mit dem Truck und den Greasers gebeichtet. Kurz darauf nehmen Vito und Joe samt frisch eingetroffener Unterstützung von Eddie die Verfolgung auf. Nachdem alle Rocker das Zeitliche gesegnet haben, stehen wir ohne Zigaretten und damit auch ohne Geld da. Welch Glück, dass die Greaser ihre getunten Hotrods nicht mehr brauchen…

Boom!

Infos

  • Vitos verstorbener Vater hinterlässt seiner Familie einen hohen Schuldenberg bei einem gemeingefährlichen Geldhai
  • die verschiedenen Outfits werden nach und nach freigeschaltet
  • es gibt Hotdog Verkäufer
  • schwere Bomber fliegen anfangs noch am Himmel
  • die Feuergefechte werden wesentlich taktischer verlaufen als bei GTA
  • es kommt stets auf die richtige Deckung an
  • im hohen Schwierigkeitsgrad ist Vito bereits nach wenigen Treffern tot
  • Vito kann nur vier Waffen gleichzeitig tragen, Munition ist Mangelware
  • die Gesundheit regeneriert sich zwar automatisch, jedoch nicht vollständig
  • um vollständig zu genesen muss Vito (nach der Mission) schlafen oder eine Mahlzeit zu sich nehmen
  • in die Garagen passen maximal 10 Autos
  • der Tempomat aus Teil 1 ist auch wieder mit von der Partie
  • ihr könnt euren Geldbeutel mit kleineren Aktionen wie Raubüberfällen, Autodiebstählen, etc. und Nebenmissionen füllen, richtig viel Kohle bringen aber nur die Hauptmissionen
  • die Höhe des Bestechungsgeldes ist abhängig von eurem Kontostand, reiche Mafiosi dürfen also tiefer in die Tasche greifen
  • Nebenmissionen schalten meist Waffen, Kleidungsstücke oder Tuningteile frei
  • das Spiel ist komplett synchronisiert, auf der DVD befinden sich alle Sprachversionen
  • im Spiel kann man 50 Playboy-Pinups und 160 Wanted-Poster sammeln
  • im Radio laufen 119 unterschiedliche Songs, u.a. „Big Spender“ oder „Johnny B. Goode“
  • der komponierte Soundtrack (Score) umfasst weitere 90 Minuten
  • zudem wiederholte Denby nochmals, dass man mit der reinen Hauptstory ca. 15 Stunden beschäftigt ist
  • der Grund für die Verschiebung: Feintuning!

Vito

Weitere Previews

noch mehr Previews »

Interview

Denby Grace Gamespot Interview

Captures

Hier sind 47 Captures aus dem kurzen Gameplayvideo.

TV Show GamePage mit neuen Details

GamePageWie unsere werten Kollegen von MafiaGame.cz berichten, verrät die tschechische TV Show GamePage in ihrer aktuellen Ausgabe ein paar neue Details zu Mafia II.

  • Die 50 verschiedenen Fahrzeuge sind bereits fertig ins Spiel implementiert.
  • Es wird drei Radiosender geben, welche nicht nur in den Autos, sondern auch an so manch anderen Orten (Bars, Geschäfte, etc?) zu hören sein werden.
  • Der Soundtrack umfasst mehr als 100 Songs der 40er und 50er Jahre des vergangenen Jahrhunderts.
  • Die Komposition des Soundtracks ist bereits fertiggestellt. Nun stehen die Aufnahmen mit dem Orchster der Prager Philharmonie an.

Wer des Tschechischen mächtig ist (oder auch nicht), kann sich die Episode von GamePage hier ansehen.

Neue Infos von CD-Action (Update)

Das polnische Spielemagazin CD-Action verrät in seiner aktuellen Ausgabe einige neue Details zu Mafia 2:

  • für die Bevölkerung von Empire City wurden spezielle unterschiedliche KIs entwickelt (für Polizisten, Diebe, Frauen die gern shoppen,…) die je nach Typ unterschiedlich reagieren
  • in den Radios werden Songs aus den 50er Jahren gespielt
  • Passanten gehen einkaufen, essen Hot-Dogs, lesen Zeitung, putzen ihre Schuhe, reparieren ihre Autos und Jungs schauen hübschen Frauen hinterher
  • die Innenstadt nennt sich Empire Bay
  • es wird 4 Enden geben
  • an einigen Stellen im Spiel muss man Entscheidungen treffen, die das Spiel beeinflussen und so zu den unterschiedlichen Enden führen
  • es gibt keine Verbandskästen mehr, wird Vito getroffen verfärbt sich je nach Schwere des Treffers der Bildschirm unterschiedlich stark rot – dann wird es Zeit in Deckung zu gehen, nach einiger Zeit erholt er sich wieder (System bekannt aus Call of Duty)
  • das Spiel wird wohl nur für Erwachsene sein

Außerdem gibt es noch eine Beschreibung zu der gezeigten Mission:

Vorsicht massive Spoiler!

Vito, Joe und ein junger Mann bestreiten die Mission, welche in einem Luxushotel spielt. Verkleidet als Reinigungspersonal haben sie sich eingeschleust und sollen Clemente, einen Mafioso einer anderen Familie, während einer Konferenz eliminieren. Auf dem Weg zum Konferenzraum müssen sich die Jungs ein paar Mafiosi stellen. Dort angekommen wird erst mal eine Bombe unter dem Tisch platziert. Dann geht’s raus auf die Fensterputz-Plattform und runter Richtung Auto.
Dumm nur, dass die Bombe frühzeitig hochgeht und Clemente noch auf der Toilette sitzt.
Also nochmal zurück und den vermeindlichen Glückspilz abfangen. Doch dieser kann fliehen und es kommt zu einer Schießerei.

Ist er getötet, geht’s zurück zum Ausgangspunkt.