Beiträge abgelegt unter: Red Dead Redemption

Schwarze Zahlen & Test zu Joe’s Adventures

Schwarze Zahlen für Take Two

Nachdem wir ziemlich genau vor einem Jahr über den herben Verlust von Take Two im Geschäftsjahr 2009 bereichteten, gibt es nun Positives zu vermelden. So erhöhte der Publisher-Riese seinen Umsatz in den letzten 12 Monaten auf 1,15 Milliarden US-Dollar, was im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung um satte zwei Drittel entspricht. Daraus resultiert ein Gewinn von 42,5 Millionen US-Dollar. 2009 musste man einen Verlust von 140 Millionen US-Dollar verbuchen. Auch CEO Ben Feder ist zufrieden:

Wir haben unsere Ertragsziele erreicht, in einem Jahr ohne neues Gand Theft Auto.

Doch welchen Anteil am Gewinn hat Mafia II? Vermutlich nicht den größten, schließlich gibt es immer noch keine offiziellen Verkaufszahlen. Dennoch sei Mafia II ein wichtiges Spiel für Take Two, so Destructoid. Einen beachtlichen jedoch – wider Erwartens – nicht allzu großen Teil des Gewinns verdankt Take Two dem Western-GTA Red Dead Redemption, von dem bislang mehr als 8 Millionen Exemplare über die Ladentheke wanderten. Zusätzlich erfreut man sich den guten Verkaufszahlen von Civilization V und NBA 2K11.

PlayNation testet Joe's Adventures

Bereits mehrmals wurde ich in unserem Forum gefragt, ob es – wie bereits zum Hauptspiel – auch zum DLC Joe’s Adventures einen Test von Mafia-Daily.net geben wird. Mangels Zeit war dies bislang jedoch nicht möglich.

Nun veröffentlichten unsere Partner von playNATION einen ausführlichen Testbericht, welchen ich euch wärmstens empfehlen kann: objektiv samt fairen Fazit. Ähnlich wäre auch ein Test von uns ausgefallen.

Keine weitere Verschiebung von Mafia II

Keine weitere Verschiebung!

Kürzlich gab TakeTwo via Finanzbericht bekannt, dass einige Top-Titel, darunter auch Mafia II, ins dritte Quartal des Finanzjahres verschoben werden. Einige sahen schon die drohende Verschiebung von Mafia II auf das kommende Jahr 2011. Doch kein geringerer als Denby Grace, lies nun indirekt verlauten, dass es aller Voraussicht nach nicht zu einer weiteren Verschiebung kommen wird.
Im Gespräch mit VG247 auf der GDC 2010 in San Francisco äußerte sich Denby zwar nicht direkt dazu, aber die Tatsache, dass Mafia II öffentlich gezeigt wird und für die Presse spielbar ist, sollte uns zu denken geben.

Denby zu VG247:

Wir lassen normalerweise niemanden Titel anspielen, deren Veröffentlichung erst in einem Jahr geplant ist. Ich kann zwar nichts bestätigen, aber Civilization V ist hier, Mafia II ist hier. Seht ihr hier irgendwo Max Payne 3 oder Red Dead Redemption? Da habt ihr eure Antwort…

Damit wäre der potentielle Kandidat für eine Verschiebung auf 2011 Max Payne 3; schließlich erscheint RDR im April. So wie es aussieht, erwartet uns Mafia II also spätenstens im Oktober!

Mafia II: Release im Mai oder Juni?

Relase im Mai oder Juni?Kommt Mafia II noch später in die Läden als erwartet?
Ja! Das lies Take Two nun gegenüber unseren tschechischen Kollegen von Eurogamer.cz verlauten. Demnach ist nun von der ersten Jahreshälfte 2010 die Rede. Den Vermutungen unserer Kollegen nach, sei der Zeitraum Mai bis Juni realistisch.

Nachdem im Februar 2K’s BioShock 2 auf dem Ladentisch landet und am 27. April Rockstar Games‘ Red Dead Redemption erscheint, würde es für TakeTwo keinen Sinn ergeben, ein drittes Blockbuster-Spiel im selben Zeitraum zu veröffentlichen und sich selbst Konkurrenz zu schaffen. Von den Blockbustern anderer Publisher im Frühjahr 2010 ganz zu schweigen. Zudem werden bereits die Werbetrommeln kräftig für Red Dead Redemption gerüht. Würde Mafia II im selben Zeitraum erscheinen, wäre die Werbekampagne mit Sicherheit bereits angelaufen. (Update: Der aktuelle Finanzbericht von TakeTwo bestätigt nochmals den Verdacht, dass Mafia II definitiv erst nach Red Dead Redemption erscheinen wird.)

Als logische Konsequenz bieten sich für die erste Jahreshälfte also noch Mai, Juni oder Juli an. An eine weitere Verschiebung in den Herbst möchten wir gar nicht erst denken.

Aber vielleicht hilft ja unser Adventskalender ein wenig über die längere Wartezeit hinweg. Und wie immer gilt: Abwarten und Tee trinken. Es lohnt sich. Versprochen!