Beiträge abgelegt unter: Score

Mafia III Soundtrack: Diese 100 Songs sind dabei (Update)

Update

Mafia III Soundtrack

Bereits beide Vorgänger konnten mit einem stimmigen Soundtrack bei Fans und Kritikern punkten. Auch im Falle von Mafia III wollen sich die Entwickler bei Hangar 13 nicht lumpen lassen und haben sich durch unzählige musikalische Werke der 60er Jahre gehört. Am Ende haben sie sich für mehr als 100 zeitgenössische Songs entschieden, die aus den Radios von New Bordeaux schallen werden. Wir stellen euch alle Tracks aus dem Soundtrack vor.

Weiterlesen

Weitere Stücke aus dem Soundtrack veröffentlicht

Mafia II - Soundtrack

Auf unserer Soundtrack-Unterseite findet ihr bereits einige Stücke aus dem orchestralen Soundtrack als Stream und MP3-Download. Nun stellte 2K Games den Kollegen von GameSpot.com weitere Stücke des Scores als freien Download zur Verfügung. Grund genug um die fehlenden Stücke in unsere Sektion aufzunehmen, sodass unsere Sammlung auf stattliche 25 Tracks anwuchs.

» zum Soundtrack-Download «

IGN Mafia II Trailer-Wettbewerb

IGN AU

Die Kollegen von IGN Australien veranstalten derzeit einen Video-Wettbewerb, bei dem der beste einminütige Fan-Trailer gekürt werden soll.
Dafür stellen die Videospiel-Experten auch Rohmaterial in Form von neuen kurzen Gameplay- und Zwischensequenzschnipseln zur Verfügung. Obendrein gibt es ein paar Stücke aus dem Soundtrack, welche eine passende musikalische Untermalung garantieren sollen.

Ein paar erste Fan-Werke haben wir für euch nachfolgend eingebunden. Wir haben mit unserem Fan-Trailer bereits vor über einem Jahr vorgelegt. Den Download des Rohmaterials inkl. des Soundtracks findet ihr bei IGN Australien. Keine Sorge, die neuen Szenen enthalten keine Spoiler.

Danke an Mafioso7 aus unserem Forum, der die Videos ausfindig gemacht hat.

Fragen und Antworten mit Jack Scalici

https://mafia-daily.net/img/artikel/forum_neu.jpg

Nicht nur Denby Grace treibt sich drezeit im offiziellen Forum rum, auch sein Kollege Jack Scalici stellt sich den Fragen der Community. Wir haben natürlich auch in diesem Fall alle wichtigen und interesanten Facts zusammengetragen:

  • Was ist das Besondere an den Radiosendern in Mafia II?
    Die einzelnen Stationen verhalten sich wie echte Sender. Zwischen den einzelnen Songs wird moderiert, Werbung oder Kriegspropaganda eingespielt. Mit der fortschreitenden Zeit ändert sich aber auch die Songauswahl der Sender. Hört man in den 40ern noch Klassiker von Django Reinhardt oder Louis Jordan, spielen die Sender in den 50ern Pop-Klassiker von Louis Prima, Dean Martin oder Tony Bennett. Einige Evergreens aus den 40ern werden dann zwar auch noch zu hören sein, der Fokus liegt aber auf den aktuelleren Songs – wie bei den realen Vorbildern.
  • Kann der Spieler Vito eine Zigarette rauchen lassen?
    Während der Spieler die Kontrolle über Vito hat, wird dies nicht möglich sein.
  • Wird es auch in den 50ern ein Winterszenario geben?
    Man wird auch in den 50ern die Gelegenheit haben, das Winterwunderland Empire Bay zu erleben, oder eben auch nicht. Laut Jack macht diese Aussage erst Sinn, nachdem man das Spiel gespielt hat…
  • Wie viel Score steckt in Mafia II?
    Der komponierte Soundtrack umfasst ca. 3 Stunden Laufzeit.
  • Kann man den Soundtrack komplett abstellen?
    Ja, dafür gibt es eine Option im Menü.
  • Kann Vito Fernseh schauen?
    Nein, die Rechte an den alten Sendungen wären zu teuer gewesen. Das Geld wurde stattdessen in die Musik der Radiosender und den Soundtrack investiert.
  • Kann man nach dem Ende der Story noch in Empire Bay herumfahren?
    Ja. Details dazu wollte Jack nicht preisgeben.

Morgen beantwortet auch Jack eine weitere Runde an Fragen. Wir sind gespannt, was dabei herauskommt.

Mafia II Handygame im Anmarsch

Mafia II Handygame

Den Informationen unserer Kollegen von Mafia.Czech-Games.net und dem tschechischen Spielemagazin SCORE zufolge, soll noch vor dem Release der Konsolen- und PC-Version im August ein Mafia II Handygame erscheinen.

Entwickelt wird die mobile Version von Connect2Media und soll angeblich 14 Levels – entsprechend der Kapitelzahl im „richtigen“ Mafia II – umfassen. Das auf Handygames spezialisierte Entwicklerstudio zeichnete sich unter anderem für die mobilen Versionen von Civilization oder Pro Evolution Soccer verantwortlich.

Martin Zavrel plaudert über die aufwendigen Aufnahmen des Soundtracks

Mafia II Soundtrack

Martin Zavrel hat sich etwas Zeit genommen, um über die Aufnahmen des Soundtracks für Mafia II durch das Prager FILMharmonic Orchesters zu plaudern. Hier seine Worte:

Die erste Novemberwoche wurde zu einem entscheidenden Meilenstein für die Musik von Mafia II.

Bisher nutzen wir elektronische Musik-Samples im Spiel, die je nach Bedarf von unserer hausinternen Musikabteilung komponiert und angepasst wurden. Für uns ist es wichtig, dass die Musik schon sehr früh während der Entwicklung komponiert wird. Besonders bei Mafia II, einem Spiel, das eine emotionale Story und spektakuläre Zwischensequenzen liefern soll. Daher spielt die Musik nicht nur am Ende eine bedeutende Rolle, sondern bereits zuvor, während wir das Spiel kreieren. Wir haben von Beginn an viel Wert auf den Soundtrack gelegt. Wir haben uns mit der Zeit sehr an die elektronischen Samples gewöhnt und dachten, dass diese fast so gut wie Live-Aufnamhen seien – vor allem seitdem wir auf einige der besten Sound- und Instrument-Bibliotheken der Welt zurückgreifen können.

All das hat sich letzte Woche geändert.

Von der ersten Minute an, in der die Musiker des Prager FILMharmonic Orchesters Platz genommen haben und zu spielen begannen, haben wir sehr schnell zweierlei Dinge wahrgenommen: Zum einen ist das Orchester überragend gut, zum anderen sind sowohl Tonfarbe, als auch Tontiefe und der Klang von live gespielten Instrumenten über jedes elektronisches Sample erhaben. Wir wurden von der Schönheit der Musik zu Tränen gerührt.

Das ganze Spiel wurde dadurch gleich 1.000 mal besser und dank seiner Erzählkunst förmlich lebendig. Ich bin zuversichtlich, dass Mafia II beim Durchspielen ein Gänsehautgefühl vermitteln wird. Stellt eure Heimkinoanlage auf und macht eure Sinne bereit für eine unbeschreibliche akustische Erfahrung.