Beiträge abgelegt unter: SecuROM

Mafia II: SecuROM, Games for Windows Live und Vertrieb über Steam?

SecuROM?

SecuROM & Games for Windows Live

Das in Kürze erscheinende BioShock 2 wird (wie auch Mafia II) von 2K Games vertrieben. Nun gab der Publisher bekannt, dass BioShock 2 auf SecuROM als Kopierschutz setzen wird. Der Aufschrei der Spielergemeinde war groß; auch in unserem Forum entstand eine rege Diskussion um die DRM-Maßnahme.
So muss während der Installation des Spiels ein Key eingegeben werden. Anschließend benötigt SecuROM vor dem ersten Start zwingend eine Internetverbindung für einen einmaligen Disc-Check. 15 Mal darf man BioShock 2 installieren. Benötigt man mehr Installationen, bedarf es eines Anrufs beim Kundendienst von Microsoft.
Damit verbunden ist eine weitere Voraussetzung: Ein Account bei Games for Windows Live, kurz GfWL. Laut Elizabeth, Community Managerin bei 2K Games, verwendet BioShock 2 das übliche GfWL Aktivierungs-System. Das bedeutet, dass zur (ebenfalls einmaligen) Aktivierung über Games for Windows Live eine Internetverbindung vorausgesetzt wird. Es besteht zwar kein Online-Zwang um spielen zu können, jedoch erhält man im Offline-Modus keine Achievements und kann keiner Multiplayer-Partie beitreten.

Droht Mafia II das selbe Schicksal? Wie steht ihr zu SecuROM und GfWL?
Wir freuen uns auf eure Kommentare!

Steam?

Vertrieb über Steam

Eine mehr oder weniger gute Nachricht gibt es ebenfalls zu vermelden: So erscheint BioShock 2 nämlich auch über VALVEs Onlineplattform Steam. Nicht nur, dass bei der Download-Fassung der nervige SecuROM Kopierschutz entfällt, zudem erhalten alle Käufer den ersten Teil gratis dazu.

Eine ähnliche Aktion könnte 2K Games bei Mafia II starten. Kauft man Teil 2 über Steam, gibt’s Mafia I geschenkt.

Am 9. Februar erscheint BioShock 2. Wir hoffen, dass sich 2K Games anschließend wieder mehr Zeit für Mafia II nimmt und uns über Releasetermin, Systemvoraussetzungen und Kopierschutzmaßnahmen aufklärt.