Beiträge abgelegt unter: Spiller

Wieder ein paar neue Details zu Mafia II

CVGDie gamescom in Köln ist zwar schon eine Weile her und auch wir haben längst einen ausführlichen Bericht abgeliefert, trotzdem trudeln selbst jetzt noch neue Infohäppchen ein. So geschehen in der aktuellen Preview von ComputerAndVideogames.com, kurz CVG. Unsere Kollegen verraten uns darin den Vornamen der Prostituierten vom Anfang der Präsentation: Gina. Sie ist Teil einer Nebenhandlung und wird noch das eine oder andere Mal auftauchen.

Ebenfalls neu und zudem höchst interessant: Die Anrufe, die die Nebenmissionen abschließen, variieren. Je nachdem wie ihr den Auftrag erfüllt habt, reagieren eure Auftraggeber auf unterschiedliche Weise. Ein nicht unbedingt spielerisch relevantes, aber doch sehr liebevolles Detail.

Gina

Unsere norwegischen Kollegen von Spiller.no haben ein Videointerview mit Denby Grace von der gamescom online gestellt. Neuigkeiten werden zwar nicht verkündet, dennoch ist es durchaus lohnenswert. Zumal man den ein oder anderen Blick auf den Business-Bereich von 2K Games erhaschen kann.

[Video nicht mehr verfügbar]

Zu guter Letzt verrät uns ein russiches Spielemagazin, dessen Name übersetzt so viel wie PC Games bedeutet, ein paar weitere Details.

  • russische PC GamesDie Story von Mafia II umspannt etwa 7 Jahre
  • Vito wird gegen Ende des Krieges verletzt, liegt einen Monat im Krankenhaus und kehrt dann nach Empire Bay zurück
  • Vito steigt nicht nur durch das schlichte Abarbeiten der Aufträge im Rang auf, auch die Art und Weise wirkt sich aus
  • so ziemlich jedes Objekt im Spiel kann auf bis zu 32 verschiedene Arten zerstört werden
  • die Stadt ist samt Umgebung etwa 6,25 Quadratmeilen, also ca. 16 km² groß, was bisherigen Äußerungen wiederspricht

Danke an unsere Kollegen von MafiaGame.cz für das Aufschnappen der News!