Beiträge abgelegt unter: Studio

Prager Studio von 2K Czech soll geschlossen werden (Update: Schließung von 2K Games bestätigt)

2K Czech - Prager Studio wird geschlossenWie die tschechische Spieleseite Games.cz aus sicheren internen Quellen erfahren haben will, soll bereits in Kürze das Prager Studio von 2K Czech geschlossen werden. Ein Teil des Teams soll die Hauptniederlassung in Brünn unterstützen, andere Mitarbeiter sollen die Möglichkeit erhalten haben, zu einem 2K Games Studio in den USA zu wechseln.

Die bevorstehende Schließung der Prager Zweigstelle dürfte einer der Hauptgründe für die plötzliche Stille im Hause 2K Czech sein. Noch ist nicht bekannt, weshalb das Studio geschlossen werden soll; eine offizielle Stellungnahme steht bislang aus.

Das Team in Brünn hingegen soll weiterhin an einem oder mehreren noch nicht angekündigten Spielen arbeiten. Allzu große Sorgen um einen dritten Teil der Mafia Reihe sind also (noch) nicht angebracht. Vielen Dank an unsere Kollegen von Mafia.Czech-Games.net, die uns auf diese leider wenig erfreuliche Entwicklung aufmerksam gemacht haben.

Update, 10.01.2014

Mittlerweile hat 2K Games gegenüber Eurogamer bestätigt, dass man das Studio in Prag schließen werde. Es ginge dabei vor allem um die Bündelung von Ressourcen, doch auch einige Planstellen wurden gestrichen. Ob sich die Entwicklung eines oder mehrerer Spiele dadurch verzögert oder gar gefährdet wird, ließ 2K Games nicht durchblicken. Auch über ein mögliches Mafia III verlor man kein Wort.

Einblicke in die Welt von 2K Czech

Eindrücke 2K Czech

Das tschechische Entwicklerstudio 2K Czech hat einen Teil seiner Webseite überarbeitet und zeigt dort einige neue Bilder von den Studios in Prag und Brünn. Desweiteren vermitteln die Bilder Eindrücke aus dem Leben der Mitarbeiter, die zum Teil auch ein paar Zeilen über ihre Arbeit verfasst haben. So schreiben unter anderem Tomas Hrebicek oder Alex Cox, was es für sie bedeutet für 2K Czech zu arbeiten und in Prag zu leben.

Hier ein paar Impressionen:

Daniel Vavra enthüllt sein neues Entwicklerstudio

Warhorse Studios

Heute Nacht ließ Daniel Vavra die Katze aus dem Sack. Sein neu gegründetes Entwicklerstudio lautet auf den Namen „Warhorse Studios„. Ein durchaus passender Name für den Mittelalter-Fan. Das Kernteam besteht aus Veteranen der Spielebranche, die unter anderem an der Mafia Reihe, Operation Flashpoint, Armed Assault und der UFO Reihe mitgewirkt haben.

Auf der offiziellen Webseite finden sich zudem auch schon ein paar Infos zum ersten Spiel des Teams. Es wird an einem bislang unangekündigten Rollenspiel gearbeitet, das allem Anschein nach neben einer packenden Story scheinbar auch eine offene Spielwelt bieten soll. Als Grafikmotor könnte sowohl die Unreal Engine als auch die CryEngine infrage kommen, sucht man doch nach einem Leveldesigner, der mit diesen Engines Erfahrung gesammelt hat.

Wir sind gespannt und können kaum erwarten, was das talentierte Team in petto hat. Wir bleiben dran!

Ein Blick über die Schultern

Die österreichischen Kollegen von Gamers.at wurden von 2KCzech eingeladen und hatten die Möglichkeit, den Entwicklern sprichwörtlich über die Schulter zu schauen. Dabei sind einige Fotos entstanden. Die interessantesten findet ihr im Anschluss, alle anderen Bilder findet ihr im Forum.

Die Bilder bieten einen guten Einblick auf das HUD und die Minimap, zeigen das Design und die Animationen der 3D-Modelle und liefern einige neue Szenen aus dem Spielgeschehen. So zum Beispiel eine der Reparaturwerkstätten.

Werkstatt

Neue Videos von Gametrailers.com und JeuxActu.com

Die Jungs von Gametrailers.com haben ein Interview mit 2KCzech geführt und das ganze in Form eines Videos online gestellt.
Dabei werden einige Details zum Fahndungssystem verraten. Zum einen wird unterschieden, ob nur nach euerem Auto gesucht wird, oder auch nach euch selbst. Zum anderen gibt es dicke und dünne Polizisten, die euch je nach körperlicher Verfassung über einen längeren oder kürzeren Zeitraum verfolgen werden.

[Video nicht mehr verfügbar]

Die französischen Kollegen von JeuxActu.com haben Entwickler 2KCzech und Prag besucht und nutzten die Gelegenheit uns ein Video vom Studiobesuch mitzubringen. Neben den bekannten Gameplay-Szenen erhascht der Betrachter auch einige Blicke auf Joe’s Appartement. Dabei erklärt der Designer, dass sich die Räumlichkeiten im Laufe der Geschichte verändern werden. Er spricht von drei großen und vielen weiteren Detailänderungen.
Zudem gibt es einen Einblick in die Entstehung des Soundtracks inklusive Hörprobe und einen Blick aufs HUD.

Neues Video, neuer Screenshot & neue Previews zu Mafia 2

Das GameAxisMagazine hat bei Youtube.com ein Video veröffentlicht, welches sowohl eine Studiotour durchs 2KCzech Studio in Brno zeigt, als auch  neues Gameplaymaterial.

Das Video ist zudem auch in HQ zu betrachten. Viel Spaß!

[Video nicht mehr verfügbar]

Außerdem gibt’s einen neuen Screenshot zu sehen, welcher Joe in einem sehr schicken Appartement zeigt:

Und drei neue Previews gibt’s auch:

Zum einen vom Joystiq Magazine (englisch) und zum anderen von Gameswelt.de (deutsch) und von Videogamer.com (englisch).
Mit wirklich neuen Informationen kann allerdings keine der Vorschauen dienen.