Beiträge abgelegt unter: Vinci

Frankie Potts: Sechstes Update der Karte

Map V2 in  Frankie Potts: Viertes Update der Karte

Das gestrige Update der Geschichte des Frankie Potts beschert uns das nunmehr sechste Update der offiziellen Karte von Empire Bay. Neu hinzu gekommen sind die Standorte vom Anwesen der Vinci und der nicht weit entfernten – jedoch außerhalb der Karte befindlichen – Pferderennstrecke von Empire Bay.

Zudem präsentieren wir euch die Karte erstmals in voller Größe mit allen Außenbereichen, welche zuvor nicht in dieser Zoomstufe sichtbar waren.

» offizielle Karte «

Frankie Potts: Don Salieri? Rennstrecke?

Steckbrief Frank Vinci

Ja, ihr habt richtig gelesen. Heute starten wir munter in eine weitere Woche der spannenden Geschichte des Frankie Potts, welche uns den Steckbrief von Frank Vinci, dem dritten und damit letzten Familienoberhaupt von Empire Bay präsentiert und dabei für einiges an Aufsehen sorgt.

Der von seiner Moral getriebene Frank, der eigentlich auf den Namen Franco hört, wurde 1885 in Sizilien als Sohn einer berüchtigten Mafiafamilie geboren. Der Mädchenname seiner Mutter lautet Lily Tomasino – womöglich Henrys Großtante? Frank „Frankie the Bean“ ist der Gründer der Black Hand Gang und verschaffte sich nach seiner Ankunft in den USA durch Erpressungen und Schmuggelaktionen umgehend einen Namen. Dank gemeinnütziger Arbeit gelang es ihm nach seiner Inhaftierung 1910 erneut auf freien Fuß zu kommen. Sauber blieb er nicht lange. Bereits 1920 kontrollierte Frank das Hafenviertel von Empire Bay und konzentierte sich erneut auf den Schmuggel von allen möglichen ertragreichen Waren. Nach dem Krieg der Familien (1931 – 1933) lenkte er 80% aller mafiösen Machenschaften. Frank steht dabei in Kontakt mit Leone Galante und keinem Geringeren als Don Salieri. Der passionierte Pferdeliebhaber und Rennpferdbesitzer treibt sich gerne auf der Empire Bay Rennstrecke herum und entspannt im Café Mona Lisa. Ihm gehören zudem ein Gebrauchtwagenhandel sowie ein Import-Export-Geschäft.

Neben den Informationen rund um Frank Vinci findet ihr auf Frankie Potts‘ Webauftritt zudem eine neue Tonbandaufzeichnung.

Podcast Nummer 3 ist da! (Update)

Kürzlich ging die dritte Ausgabe des Mafia 2 Podcasts online. Elizabeth von 2K stellt wieder einmal Jack Scalici und Denby Grace ein paar Fragen, die die Community beschäftigen.

Dabei werden einige Details zu den drei Mafia Familien verraten. Wie bereits bekannt gibt es die Falcone, Vinci und Clemente Familie, wobei die Clemente auf eigene Faust ihren schmutzigen Geschäften nachgehen. Sie ist zugleich die größte und mächtigste Familie der Stadt. Die Vinci und Falcone sind kleinere Familien, die versuchen ihren Einfluss zu vergrößern.

Außerdem wird verraten, dass es im Spiel 150 Sprechrollen geben wird, von denen ca. 20 Hauptrollen sein werden. Neben der Hauptstory wird es noch viele Nebenstories geben, ein Grund für die vielen Sprecher.

Und ein weiteres höchst interessantes Detail: Vito hat eine Schwester!
Möglicherweise handelt es sich ja um Joan Burner. Was denkt ihr?
Update: Martin von 2K hat nun verraten, dass Vito’s Schwester Francesca heißt und er durchaus eine Schwäche für sie hat. :)

Folge 3 des Podcasts könnt ihr euch hier anhören:

und hier downloaden:

Mafia II Podcast Folge 3 [18,1 MB | 1.296 Klicks]