Beiträge abgelegt unter: Vorschau

Mafia III Preview liefert neue Details zur offenen Welt, Missionsdesign, Charakteren, multiplen Enden und mehr

MAfia 3 Preview, Game Informer

Eines muss man zugeben, die Redaktion des Game Informer versprach den Mafia-Fans nicht zu viel. Die aktuelle Novemberausgabe beinhaltet eine 12-seitige Coverstory zu Mafia III, die jede Menge neue Details und Bilder zur offenen Spielwelt, bislang unbekannten Charakteren und den Herausforderungen beim Missionsdesign liefert. Hinzu gesellen sich fast schon beiläufig erwähnte Pläne für multiple Enden, weitläufige Außenareale und neue Eindrücke vom abwechslungsreichen Gameplay. Wir haben uns die Ausgabe geschnappt und für euch in ihre Einzelteile zerlegt.

Weiterlesen

Previews, Previews, Previews

Previews Previews Previews

Erst langsam werden die Ausmaße des Presse-Events sichtbar. Die zahlreichen Previews zu Mafia II sprießen förmlich aus dem Boden des Internets. Hier die neusten Vorschauberichte inklusive der Previews von gestern, für den Fall, dass diese aufgrund der Screenshotflut etwas untergegangen sein sollten.

Mafia II Fan-Booklet, 2. Auflage

Mafia II Fan-Booklet

Nach dem großen Erfolg unseres Fan-Booklets und den nunmehr neun verstrichenen Monaten seit der Veröffentlichung der Erstauflage, war es an der Zeit das Booklet komplett zu überarbeiten und dem aktuellen Wissensstand anzupassen. Aus diesem Grund präsentieren wir voller Stolz die brandneue 2. Auflage unseres Mafia II Fan-Booklets, welche ab sofort zum Download oder als Online-Version zur Verfügung steht. Die Seitenzahl wuchs übrigens von 24 auf 32 an.

Was euch in der 2. Auflage erwartet, erfahrt ihr in der nachfolgenden Inhaltsübersicht.

Mafia II Fan-Booklet

Inhalt:

Es war einmal
Entwickler-Check
Die Story
Die Stadt
Im Wandel der Zeit
Die Charaktere
Erlebnis Nebenmission
Die Fahrzeuge
Die Grafik
Screenshot-Analyse
Stimmwunder
Sprecher-Übersicht
Übersichtskarte
Xbox 360 Steuerung
PlayStation 3 Steuerung
Systemanforderungen
Feature-Übersicht
Mafia II Fan-DVD

Online-Version

Für alle, die das Fan-Booklet nicht herunterladen möchten, haben wir eine praktische Online-Fassung im Stile eines virtuellen Buches vorbereitet.

PageFlip

Mafia II Fan-Booklet

Download

Das Paket enthält zwei Versionen im PDF-Format. Die normale Version zum Schmökern und die Druckversion. Bei Letzterer sind die Seiten bereits der richtigen Reihenfolge angeordnet, so dass ihr das Booklet nur noch ausdrucken und heften müsst.

Mafia II Fan-Booklet, 3. Auflage [27,0 MB | 8.843 Klicks]

 

Wir wünschen viel Spaß mit dem Booklet!

GameStar mit großer Mafia II Preview

Nun ziehen auch die Kollegen der GameStar nach und veröffentlichten ihren Vorschaubericht zu Mafia II anlässlich der GDC 2010.

Dabei wird auch auf die Größe von Empire Bay eingegangen. Nachdem kürzlich die Aussage des Xbox World 360 Magazins – Empire Bay würde nur ein Drittel so groß wie Liberty City aus GTA IV werden – für ordentlich Gesprächsstoff und heiße Diskussionen sorgte, ist nach dieser Preview Entwarung angesagt. Laut GameStar wird Empire Bay annähernd so groß wie Liberty City. Damit dürften die von Denby Grace angepeilten 26km² der Stand der Dinge sein und bleiben. Zudem ist es Vito möglich, acht Waffen gleichzeitig mit sich rumzuschleppen; zwei von jedem Typ.

Mafia II Preview Roundup – April 2010

Previews im April 2010

Da es in den letzten Zeit leider wieder ein wenig ruhig um Mafia II wurde, hier mal die Previews der vergangenen Tage und Wochen in der Kurzzusammenfassung.
Sollte der Artikel bei euch ankommen, wird es künftig jeden Monat eine Zusammenfassung geben.

Tweakers.net

[…] Schnell wird klar, dass das Deckungssystem nicht umsonst existiert. Mafia II ist kein leichtes Spiel. Weniger erfahrene Spieler werden voraussichtlich Probleme mit den Schusswechseln haben, sollten sie die Deckungsmöglichkeiten nicht geschickt nutzen. Vitos Leben regeneriert nicht vollständig und Kugeln, die ihn treffen, hinterlassen deutliche Spuren. Ein Treffer in den Kopf bedeutet das unweigerliche Ende der Mission, genau wie ein Treffer von der Schrotflinte aus nächster Nähe. Daher ist es wichtig, auf seine Begleiter zu achten und deren Hilfe aktiv zu nutzen. Einzelkämpfer ala Rambo sterben in Mafia II einen frühen Tod – mehr als nur einmal. […]

» komplette Vorschau lesen

 

Onlinewelten.com

[…] Mafia II könnte kaum authentischer wirken. Ehrenwerte Kleinkriminelle mit frecher Schnauze, verärgerte Auftraggeber und Verfolgungsjagden in wunderschönen Oldtimern laden ein zum Abtauchen. Und mit Sicherheit wird Vito im Verlauf der angepeilten 15 Stunden Spielzeit auch mit Erpressung, Gewalt, Verrat und politische Einflussnahme Bekanntschaft machen. Vieles, was wir uns unter einem Leben als Mafiosi den 1940er Jahren vorstellen, wird bereits durch eine halbe Stunde Mafia 2 abgedeckt.

Und vieles, was wir bereits aus anderen Open World-Spielen kennen, finden wir auch hier wieder. Ob die Lebensanzeige, die wir durch Bier und Hamburger wieder auffrischen, oder die verschiedenen Wagen, die wir in unserer Garage bequem per Knopfdruck aussuchen. Ja selbst die kleinen Probleme mit den Gesetzeshütern sind uns aus anderen Titeln noch gut in Erinnerung. In Empire Bay braucht es allerdings keinen Schusswechsel um die Aufmerksamkeit der Polizei auf sich zu lenken. Tempoüberschreitungen während ihr eine Streife überholt oder das Überfahren von roten Ampeln reicht schon aus, um mit heulender Sirene verfolgt zu werden. Es bleibt euch überlassen, ob ihr lieber das Gaspedal durchdrückt und auf eure Fahrkünste hofft oder aber rechts ran fahrt und dem Freund und Helfer durch eine kleine „Bearbeitungsgebühr“ ein Auge zudrücken lasst. […]

» komplette Vorschau lesen

 

ThunderboltGames.net

[…] Was die Action angeht, lässt es Mafia II etwas ruhiger angehen als Spiele wie Just Cause 2 oder ein typischer Shooter. Das liegt teilweise daran, dass es für Vito schnell tödlich endet, sofern man Deckungsmöglichkeiten nicht aktiv nutzt.  Das ist jedoch kein Punkt, der gegen Mafia II spricht: es fügt sich nahtlos in das Setting ein und trägt ein wenig zum Realismus bei. Vito ist kein kugelsicherer Supersoldat . Er ist ein Mensch; wie die Leute, die er tötet. […]

» komplette Vorschau lesen

 

Ausgamers.com

[…] Worüber ich mir Sorgen gemacht habe, was das Fahrmodell. Doch es macht Spaß und ist dennoch einfach zu beherrschen. Anscheinend gibt es zwei unterschiedliche Modi: der Arcademodus (den wir gspielt haben) und ein optionaler Simulationsmodus, welcher den Realisimus gehörig nach oben schraubt und eine vorausschauende Fahrweise erfordert. Leider konnten wir diesen Modus nicht antesten, doch der Arcademodus war für mich völlig ausreichend; es hat jede Menge Spaß gemacht in den verschiedensten Oldtimern durch die Stadt zu düsen. Ich habe auf die harte Tour lernen müssen, dass Highspeed-Kollisionen fast immer fatal enden, weshalb es Sinn macht, eine vorausschauende Fahrweise an den Tag zu legen. […]

» komplette Vorschau lesen

 

Arstechnica.com

[…] Das Polizeisystem wurde gegenüber dem Vorgänger sinnvoll verbessert. Das Team von 2K Czech hat viel Zeit investiert, damit sämtliche Konsequenzen bestmöglich zu den begangenen Verbrechen passen. […] So erregt beispielsweise das unerlaubte Abfeuern einer Waffe in einer belebten Straße die Aufmerksamkeit eines jeden patroullierenden Plizisten. Eine 200$ Strafe später ist das Verbrechen vergessen. Für einen Unfall mit einem anderen Auto samt anschließender Flucht kassiert der Spieler ein Ticket in Höhe von 50$. Dabei wird Vito so lange von einem Streifenwagen verfolgt, bis er anhält und die Strafe bezahlt (oder den Fahndungslevel verliert, Anm. d. Redaktion). Diese überschaubaren kleineren Delikte stehen natürlich in keinem Zusammenhang mit den Straftaten, die während der Missionen begangen werden und eine stetig wachsende Polizeipräsenz erzeugen. […]

» komplette Vorschau lesen

 

Gamezone.com

[…] Der Erfolg von Mafia II steht und fällt mit der Story. Ein Punkt, der nicht absehbar ist, bis man das komplette Game gespielt hat. Wenn es darum geht, ein Open-World-Spiel in einer einzigartigen Umgebung zu genießen, bestehen geringe Zweifel, dass das Spiel den Gamern nicht genug Unterhaltung bieten wird, wenn es zeitgleich für Xbox 360, PC und PlayStation 3 am 24. August (in den USA und am 27. August in Europa, Anm. d. Redaktion) erscheint. […]

» komplette Vorschau lesen

 

Weitere Vorschauberichte findet ihr in der Mafia II Previewüberischt.

Preview der PCGames liefert neue Details

Preview PCGames 04/2010

Die morgen erscheinende Ausgabe 04/2010 der PCGames beinhaltet eine 10-seitige Vorschau zu Mafia II (wir berichteten). Wir haben bereits heute ein Exemplar ergattern können und wollen euch nun einige neue Infos, den Ablauf der Wild Ones Mission und eine Erklärung des HUDs sowie des Fahndungssystems präsentieren.

Neue Infos

  • Die Story wird nicht in Form eines Rückblicks, sondern chronologisch erzählt.
  • Die Entscheidung gegen die alternativen Enden fiel, nachdem sich das Team alle ursprünglich geplanten Schlusssequenzen ansah. Von einem Ende war 2K Czech so sehr begeistert, dass  man sich dazu entschloss die übrigen Enden zu streichen, damit alle Spieler dieses eine Ende erleben.
  • Überfällt der Spieler zwischen den Missionen bei seinen Streifzügen durch Empire Bay einen Laden, verhalten sich die Passanten unterschiedlich: Den einen ist es egal, andere wollen keinen Ärger. Manche Passanten jedoch rufen die Polizei oder schreien um Hilfe, wenn ihr ein Geschäft mit gezogener Waffe ausraubt.
  • Die Polizei reagiert je nach Schwere des begangenen Verbrechens. Manchmal seien die Cops jedoch noch etwas zu pingelig, trotz der Tatsache, dass die Stärke der Gesetzeshüter für die Demo-Mission herunter geregelt wurde. Hier wünscht sich die PCGames noch Nachbesserung.
  • Für die maximal vier tragbaren Waffen kann der Spieler selbst eine Vorauswahl treffen.
  • Das Deckungssystem fällt – laut unserer Partner – komfortabel und einfach aus.
  • Der Nahkampf wird nochmals überarbeitet und soll spannender ausfallen.
  • Sämtliche Waffen verhalten sich unterschiedlich und realistisch was Genauigkeit und Rückstoß angeht.
  • Die Maus- und Tastatursteuerung der PC-Version fällt „wunderbar direkt“ aus.
  • Die KI verhielt sich während der Demo-Mission meist schlau, es kam nur zu wenigen Aussetzern.
  • Es gibt drei Schwierigkeitsgrade:
    • Leicht: Dem Spieler steht eine Zielhilfe zur Seite, das Fadenkreuz färbt sich rot, sobald man einen Gegner anvisiert. Zudem regeneriert sich die Gesundheit nach einigen Sekunden komplett.
    • Mittel: Die Zielhilfe ist weniger wirksam und die Gesundheit generiert sich nur zum Teil.
    • Schwer: Keine Zielhilfe und erneut nur eine teilweise Regeneration der Gesundheit.
  • Die Musik der Radios ist in verschiedene Playlists unterteilt. Je nachdem in welcher Situation man sich befindet, werden unterschiedliche Songs gespielt (z.B. schnellere Lieder während einer Verfolgungsjagd).
  • Es gibt jede Menge Anspielungen auf Hollywood (Hotel Corleone, Scorsese Import/Export).
  • Die PC-Version bietet eine höhere Texturauflösung und sieht dadurch deutlich hübscher aus als die Konsolenfassungen.

Die angepriesenen brandneuen Screenshots sucht man als echter Fan vergebens. Die Bilder an sich sind zwar neu, zeigen aber nur Szenen, die bereits aus den Gameplayvideos bekannt sind. Apropos Video. Auf der Heft-DVD befindet sich ein kommentiertes vierminütiges Video zur Wild Ones Mission, das einige kurze neue Passagen zeigt.

Ablauf der Wild Ones Mission

Vorsicht: massive Spoiler!

  1. Vito befindet sich in seinem Apartment. Auf seinem Tisch liegt ein Zettel von Joe samt Treffpunkt.
  2. Bevor es losgeht, kleidet ihr Vito ein und sucht euch ein Auto aus.
  3. Ihr macht euch auf den Weg zu Joe.
  4. Am Treffpunkt wartet dieser bereits mit einem LKW voller Zigaretten auf euch, die es zu verkaufen gilt.
  5. Kurz nach Beginn der Verteilung der Glimmstängel tauchen die Greaser auf.
  6. Die Bande beansprucht das Gebiet für sich und fordern eine Gewinnbeteiligung.
  7. Joe lehnt das Angebot ab.
  8. Die Greaser stecken den Laster via Molotowcocktail in Brand.
  9. Joe erschießt den Anführer der Greaser, der Rest flüchtet.
  10. Vito und Joe nehmen die Verfolgung auf.
  11. Per Script geht die Verfolgung zu Gunsten der Greaser aus, Vito und Joe verlieren sie.
  12. Vito ruft Eddie von einer Telefonzelle aus an.
  13. Eddie gibt Vito einen entscheidenen Tipp: Die Greaser haben einen Stützpunkt im Crazy Horse, einem kleinen Diner.
  14. Dort angekommen findet ihr zwar nicht die Greaser, macht den Schuppen aber dem Erdboden gleich.
  15. Ein weiterer Tipp führt euch in ein Industrieviertel.
  16. Die Greaser verstecken sich in einer alten Gießerei.
  17. Unter Schusswaffengebrauch arbeitet ihr euch nach und nach durch das Gebäude.
  18. Nachdem alle Greaser das Zeitliche gesegnet haben, schnappt ihr euch deren Hotrods als Ausgleich für die verlorenen Zigaretten.

HUD und Fahndungssystem

HUD

  1. Der rote Punkt ist euer jeweiliger Zielort.
  2. Der Fahndungslevel:
    • Das Strafzettel-Symbol kennzeichnet harmlose Strafen, zum Beispiel zu schnelles Fahren. Die Gesetzeshüter versuchen lediglich euch anzuhalten.
    • Handschellen-Symbol: Die Polizei ist aggressiver und rammt euren Wagen um euch zu stoppen.
    • Pistolen-Symbol: Jetzt sind die Cops richtig sauer auf euch. Richtet euch auf Straßensperren und Schießereien ein.
  3. Der Fahndungsbalken füllt sich, wenn die Polizei hinter euch her ist. Wenn sich der Balken komplett leert, sinkt der Fahndungslevel um eine Stufe.
  4. Das kleine weiße Dreieck ist die Position des Spielers, die rote Linie zeigt die Route zum Zielort.
  5. Der grüne Balken zeigt die Gesundheit des Spielers an. Mit sinkender Gesundheit färbt er sich erst gelb, dann rot.
  6. Interessante Orte in Empire Bay werden mit Symbolen wie diesem Telefonhörer gekennzeichnet. Dadurch werdet ihr auf Tankstellen, Bekleidungsgeschäfte, Werkstätten, Restaurants, u.v.m. aufmerksam gemacht.
  7. Der Tacho zeigt die Geschwindigkeit (weißer Zeiger), die Drehzahl (schwarzer Zeiger), den Füllstand des Benzintanks, sowie den Status des Tempomats (aktiviert/deaktiviert) an.

PCGames 04/2010 mit großer Vorschau

In der am kommenden Mittwoch (31. März) erscheinenden Ausgabe 04/2010 der PCGames befindet sich ein großer Vorschaubericht zu Mafia II.

Auf 10 Seiten erfahrt ihr Details über eine komplette Mission (aller Wahrscheinlichkeit nach die Wild Ones Mission von der GDC 2010). Zudem gibt’s Infos zu Spielwelt, Story, Charaktere, Kampfsystem, ein Video auf der DVD und brandneue Screenshots!

Also am Mittwoch gleich zum Kiosk eures Vertrauens gehen und die neue Ausgabe 04/10 für nur 5,50 Euro mit DVD besorgen.

Große Mafia II-Vorschau in Games Aktuell

Games Aktuell 04/10

In der aktuellen Ausgabe 04/2010 von Games Aktuell widmen sich die Redakteure in einer großen Preview unserem Liebling, Mafia II. Als erstes Spielemagazin Deutschlands durften die Kollegen selbst Hand anlegen und sind begeistert. Auf fünf Seiten beschreiben sie ihre Eindrücke von der GDC-Demo und packen gleich zehn neue Screenshots in den Artikel.

Die Doppel-DVD Version findet ihr ab sofort für 3,90 Euro in jedem gut sortierten Zeitschriftenhandel oder beim Kiosk eures Vertrauens.