Beiträge abgelegt unter: Zelnick

Mafia III frühestens in ein paar Jahren?

Take TwoIn einem Interview mit der Nachrichtenagentur Reuters gab Strauss Zelnick, Präsident von Publisher Take Two bekannt, dass sich das Unternehmen nicht an der Releasepolitik von Activision oder Ubisoft orientieren wolle. Fast im Jahrestakt werden Spieleserien wie Call of Duty oder Assassins Creed von der Konkurrenz ausgeschlachtet, so Zelnick. Davon möchte man bei Take Two deutlich Abstand nehmen.

Zwar seien Fortsetzungen für die großen Spieleserien wie GTA, BioShock und damit auch Mafia geplant, jedoch würde eine jährliche Veröffentlichung nur zu Qualitätseinbußen führen.